26.11.2016, 10:34 Uhr

"Regionalomat": Mit Fleisch, Nudeln und Eiern aus Automaten zur Ortskernbelebung

Bürgermeister Lukas Michlmayr mit Automatbetreiber Gerhard Schedlberger in Haag. (Foto: privat)
HAAG. Viele Gemeinden stehen vor der Situation, dass Ortskerne immer weniger frequentiert werden und Geschäfte abwandern. Auch die Stadt Haag ist davor nicht gefeit. Daher hat es gemeinsam mit dem Haager Stadtmarketingverein immer wieder Überlegungen zur Ortskernbelebung gegeben, berichtet Bürgermeister Lukas Michlmayr.

„Wahrscheinlich müssen wir neu denken und uns auch trauen neue Wege zu gehen. Der kleine Kreisler wird wohl nicht mehr zurückkommen, daher müssen wir über andere Nutzungen der Gebäude und des öffentlichen Raumes nachdenken,“ so Michlmayr den Hintergrund einer neuen Idee.

Automaten für Regionales

In Zukunft sollen in Regional-Automaten Produkte die in Haag produziert werden angeboten werden.

„Wir testen gerade welche Produkte von den Haagern angenommen werden. Vorerst werden Eier, Nudeln, Fleisch und weiter Produkte von Haager Bauern angeboten,“ erklärt Michlmayr.

„Als Betreiber konnte Gerhard Schedlberger gefunden werden, der bereits Erfahrungen mit Eierautomaten besitzt. Die Produkte wurden angepasst und somit steht in Haag am Hauptplatz der erste "Regionalomat" Niederösterreichs.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.