28.11.2016, 09:15 Uhr

Stromtankstellen: Winklarn ist bereit für die "E-Zukunft"

Gernot Lechner, Michaela Hinterholzer, Anton Kasser und Martin Graf. (Foto: privat)
WINKLARN. Im Zuge des Projektes „e-Mobil an der Moststraße“ wurden in Winklarn gleich zwei neue Stromtankstellen in Betrieb genommen. Eine befindet sich beim Gasthaus Graf und eine nur wenige Meter entfernt beim Gemeindeamt.

„Bei unserer neuen Ladestation können Gäste ab sofort ihr E-Auto oder E-Bike kostenfrei aufladen“, so Martin Graf über die Station, die eine von über 40 neuen E-Tankstellen ist, welche gerade in der Region aufgebaut werden.

„Gleichzeitig haben wir auch bei der Gemeinde eine moderne Zapfanlage errichtet. Auch hier wird das Laden mindestens zwei Jahre kostenfrei sein“, so Bürgermeister Gernot Lechner.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.