Biologische Seuchenbekämpfung: der Fledermaus Turm

Fledermaus Türme
  • Fledermaus Türme
  • Foto: http://www.notechmagazine.com/2018/02/biological-pest-control-bat-towers.html
  • hochgeladen von Thomas Reis

Mit steigenden Temperaturen - am 25. Februar 2018 + 1,2° Celcius beim Nordpol - wandern auch Moskitos immer weiter gegen den Norden. Es gibt aber schonende Alternativen zu Insektiziden(DDT Halbwertszeit onlineberechnen) gegen Mücken und Gelsen, wie die Fledermaus Türme von dem Arzt Dr. Charles A. Campbell.  Vorweg noch an alle Wanderer, bitte im Winter Fledermaus Höhlen nicht betreten um den Winterschlaf dieser nicht zu stören, sie würden verhungern.

Campbell war Stadtbakteriologe in San Antonio in Texas und schon früh mit ersten Versuchen, Fledermäuse in künstlichen Quartieren zu ziehen bewegen wollte. Obwohl er Fledermäuse sehr schätzte, war das Motiv seiner Experimente nicht, dass er dachte, Fledermäuse bräuchten Häuser. Der wahre Grund war, einen Weg zu finden, um eine Krankheit zu bekämpfen, die jedes Jahr Millionen von Todesfällen in der ganzen Welt verursachte: Malaria. In seinem Heimatland Texas machten Moskitos und Krankheiten unzählige Hektar fruchtbares Land unbewohnbar.  Campbell, der die Opfer von Malaria behandelte, wusste um das Leid, das es verursachte.

Am Anfang dachte Campbell, die Antwort sei einfach: Rekrutiere eine große Anzahl von Fledermäusen, von denen er glaubte, dass sie die natürlichen Räuber der Moskitos waren. Aber nach Jahren erfolglosen Experimentierens mit Kisten verschiedener Größen und Formen, lernte er, dass Fledermäuse eher zufällig alte Scheunen auswählten.

Unerschrocken war seine Lösung, ein größeres Fledermaushaus zu bauen. Mit einer persönlichen Investition von $ 500,00 baute Campbell 1907 auf der US Experimental Farm in der Nähe von San Antonio den ersten Malaria auslöschenden und Guano produzierenden Fledermaus-Rastplatz.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen