Schnuppertraining
Einmal Skispringen ausprobieren

 Unter den 130 Mitgliedern der Wiener Stadtadler sind auch viele Mädchen und Burschen aus NÖ.
5Bilder
  • Unter den 130 Mitgliedern der Wiener Stadtadler sind auch viele Mädchen und Burschen aus NÖ.
  • Foto: Wiener Stadtadler
  • hochgeladen von Maria Ecker

NACH der Vierschanzentournee ist VOR dem Skisprung-Schnuppertraining: Kinder, die schon immer einmal Skispringen ausprobieren wollten, haben jetzt die Gelegenheit dazu.

Kostenloses Schnuppertraining

Mädchen und Burschen zwischen sechs und neun Jahren können unter professioneller Anleitung zum ersten Mal abheben. Das kostenlose Schnuppertraining der Wiener Stadtadler, dem einzigen aktiven Skisprungclub in Niederösterreich & Wien, findet am Samstag, 18. Jänner oder Sonntag, 19. Jänner oder Samstag, 25. oder Sonntag, 26. Jänner jeweils von 10:00 bis 16:00 Uhr am Areal der Schischule Wien auf der Hohen-Wand-Wiese in Wien-Hadersdorf statt. Kinder, die schon ein bisschen Skifahren können und eigene Ski, Skischuhe und einen Helm haben, finden alle Infos und die Anmeldung auf stadtadler.at.

Wiener Stadtadler

Die Wiener Stadtadler sind – obwohl sie nicht gerade im hochalpinen Teil des Landes daheim sind – einer der größten Skisprungclubs Österreichs. Unter den 130 Mitgliedern sind auch 30 aktive Mädchen und Burschen – etwa die Hälfte aus Niederösterreich, die andere aus Wien. Nachdem weder die Bundeshauptstadt noch Niederösterreich eine eigene Skisprungschanze haben, fahren die kleinen Athleten jedes Wochenende auf Trainingsanlagen in anderen Bundesländern wie etwa Mürzzuschlag oder Eisenerz in der Steiermark oder Höhnhart in Oberösterreich. Ihre wöchentlichen Konditionstrainings absolvieren die Wiener Stadtadler in einer Turnhalle in Wien-Leopoldstadt.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Sportlandesrat Jochen Danninger gratuliert zu dem sensationellen Erfolg.
3

Olympia Niederösterreich
NÖs Judoka holt Silber - Danninger gratuliert

Die Olympischen Spiele waren aus niederösterreichischer Sicht bisher sehr erfolgreich. Neben der Radfahrerin Anna Kiesenhofer holte heute eine weitere Niederösterreicherin Edelmetall.  NÖ/TOKIO (red.) Die Niederösterreicherin Michaela Polleres krönte sich heute am 28. Juli 2021 bei den Olympischen Sommerspielen in Tokio in der Judo-Gewichtsklasse bis 70 kg sensationell zur Vize-Olympiasiegerin. Nach der historischen Goldmedaille im Rad-Straßenrennen von Anna Kiesenhofer ist es die zweite...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen