Genussmeile am 7./8. und 14./15. September

 „Da rennt der Schmäh“ – ist in Gumpoldskirchen, Pfaffstätten und Baden angesagt – hier im Bild sind Traiskirchens Tourismusstadträtin Manuela Rommer-Sauerzapf, Badens Bürgermeister Stefan Sziroucsek, LAbg. und Pfaffstättens Bürgermeister Christoph Kainz, Gumpoldskirchens Tourismusfachfrau Dagmar Händler und ihr Vize Jörgen Vöhringer zu sehen.
2Bilder
  • „Da rennt der Schmäh“ – ist in Gumpoldskirchen, Pfaffstätten und Baden angesagt – hier im Bild sind Traiskirchens Tourismusstadträtin Manuela Rommer-Sauerzapf, Badens Bürgermeister Stefan Sziroucsek, LAbg. und Pfaffstättens Bürgermeister Christoph Kainz, Gumpoldskirchens Tourismusfachfrau Dagmar Händler und ihr Vize Jörgen Vöhringer zu sehen.
  • Foto: Wienerwald Tourismus
  • hochgeladen von Gabriela Stockmann

BEZIRK BADEN. Genussreicher kann der Herbst nicht starten.
Die längste Schank der Welt entlang des 1. Wiener Wasserleitungsweges öffnet am 7./8. und 14./15. September wieder ihre Pforten. Es gibt neue Zonen-Mottos: "Da schau her" für die Region Eichkogel bis Gumpoldskirchen und "Da rennt der Schmäh" von Gumpolds bis Baden, "Mach's da gmiadlich" im familienfreundlichen Abschnitt von Baden bis Bad Vöslau. Und es gibt eine Premiere für alle Weinfreunde, die schon am Freitag in ein vinophiles Wochenende starten möchten
Neu im Programm ist nämlich eine Genussmeilen-Masterclass, die als Vorprogramm jeweils am 6. und 13. September ab 18 Uhr im Freigut Thallern angeboten wird. Infos: www.genussmeilen.info 
Mehr als 80 Aussteller laden zur Genussmeile, die samstags und sonntags jeweils ab 12 Uhr bis Sonnenuntergang geöffnet hat. Bei Schlechtwetter: 12 bis 17 Uhr.

 „Da rennt der Schmäh“ – ist in Gumpoldskirchen, Pfaffstätten und Baden angesagt – hier im Bild sind Traiskirchens Tourismusstadträtin Manuela Rommer-Sauerzapf, Badens Bürgermeister Stefan Sziroucsek, LAbg. und Pfaffstättens Bürgermeister Christoph Kainz, Gumpoldskirchens Tourismusfachfrau Dagmar Händler und ihr Vize Jörgen Vöhringer zu sehen.
 „Mach´s Dir gmiadlich“ – verspricht Unterhaltung für die ganze Familie – hier mit dem Bad Vöslauer Bürgermeister Christoph Prinz, der Sooßer Bürgermeisterin Helene Schwarz, dem Kottingbrunner Bürgermeister Christian Macho und seinem Vize Klaus Windbichler.
Autor:

Gabriela Stockmann aus Baden

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.