art.experience – Noch mehr Kultur im Abo-Paket
Kulturfestival bietet spannende Diskussionen & Lesungen

Mittwoch, 06.11.
Lesung & Musik: Erika Pluhar – Pluhar liest Pluhar
19:30 h, Casino Baden
Eintritt: EUR 25,- / 23,-
3Bilder
  • Mittwoch, 06.11.
    Lesung & Musik: Erika Pluhar – Pluhar liest Pluhar
    19:30 h, Casino Baden
    Eintritt: EUR 25,- / 23,-
  • hochgeladen von Gabriela Stockmann

BADEN. Das Kulturfestival art.experience bietet im 10. Jahr seines Bestehens erstmals ein Kultur-Abo speziell für den Programmschwerpunkt „Diskussionen & Lesungen“. Erika Pluhar, Eva Rossmann, Fridays4Future, Gertraud Klemm, Konrad Paul Liessmann und Top-Journalisten wie Ingrid Thurnher oder Christian Rainer sowie viele mehr laden zum Mitdenken und Diskutieren. Kulturinteressierte erhalten beim Besuch von vier der acht hochkarätig besetzten Dialog-Veranstaltungen einen Rabatt von 20 Prozent.

„Es ist uns ein Anliegen, die Treue unseres Publikums zu würdigen und gleichzeitig neue Anreize zu schaffen“, so Projektleiter und Initiator Nicolas Hold von Vision05 anlässlich der Einführung einer Abo-Möglichkeit. Weiter erläutert Hold: „Nach dem Motto „Kultur vor der Haustür“ war es uns immer wichtig, vor allem jungen Menschen die Möglichkeit zu bieten, Veranstaltungen günstig zu besuchen und so auch in Zukunft für Kultur zu begeistern. Unsere Abo-Aktion setzt genau da an.“

Das Abo im Detail

Heuer wurde die beim Publikum beliebte Kategorie „Diskussionen und Lesungen“ speziell für die erstmalige Abo-Aktion gewählt. Beim Besuch von mindestens vier von insgesamt acht Lesungen und Diskussionen erhalten Abonnenten einen Rabatt von 20 Prozent auf den gesamten Kartenpreis. Interessenten können das Abonnement per E-Mail an tickets@vision05.at buchen. Zur Auswahl stehen:

Sonntag, 27.10.
Lesung: Konrad Paul Liessmann – Bildung als Provokation
19:30 h, Festsaal Burg Perchtoldsdorf
Eintritt EUR 14,- / 12,-
Dienstag, 05.11.
Lesung & Kulinarik: Buchstabensuppe mit Eva Rossmann
19:30 h, At the Park Hotel, Baden
freie Sitzplatzwahl, Eintritt EUR 24,- / 22,- (inkl. Häppchen)
Mittwoch, 06.11.
Lesung & Musik: Erika Pluhar – Pluhar liest Pluhar
19:30 h, Casino Baden
Eintritt: EUR 25,- / 23,-
Donnerstag, 07.11.
Lesung: Konrad Pesendorfer – Zahlen, bitte!
19:30 h Arnulf Rainer Museum, Baden
freie Sitzplatzwahl, Eintritt: EUR 14,- / 12,-
Freitag, 08.11.
Diskussion: Klimawandel – Wie man die Welt verändert,
Es diskutieren: em.Univ.Prof. Dr. Helga Kromp-Kolb, Meteorologin und Klimaforscherin, Dr. Michael Staudinger, ZAMG Direktor, Veronika Winter, Bewegung Fridays4Future Österreich
19:30 h, Arnulf Rainer Museum, Baden
freie Sitzplatzwahl, Eintritt EUR 14,- / 12,-
Samstag, 09.11.
Lesung: Gertraud Klemm – Hippocamus
19:30 h, At the Park Hotel, Baden
freie Sitzplatzwahl, Eintritt EUR 14,- / 12,-

Dienstag, 12.11.
Diskussion: Pressefreiheit – Ist die Unabhängigkeit der Medien in Gefahr?
Es diskutieren unter der Leitung von Prof. Thomas Jorda, Chefredakteur Stv. und Ressortleiter für Kunst und Medien im Niederösterreichischen Pressehaus: Ingrid Thurnher, Moderatorin und ORF III-Chefredakteurin, Christian Rainer, Profil-Herausgeber, Rubina Möhring, Geschäftsführende Präsidentin Reporter ohne Grenzen
19:30 h, Arnulf Rainer Museum, Baden
freie Sitzplatzwahl, Eintritt EUR 14,- / 12,-
Donnerstag, 14.11.
Diskussion: Frauen im World Wide Web – Ein Kampf gegen Hass, Belästigung und Unterdrückung
Es diskutieren: Claudia Garád, Wikimedia-Österreich-Geschäftsführerin, Sigi Maurer, ehem. Nationalratsabgeordnete, Nana Siebert, DerStandard Chefredaktion-Stv., Moderation: Mag.a Beate Jorda, in Kooperation mit dem Verein „frauenzimmer“
19:30 h At the Park Hotel, Baden
freie Sitzplatzwahl, Eintritt EUR 14,- / 12,-

Über art.experience – Vielfalt als Markenzeichen

Das Festival art.experience zählt mit vielen tausend Besucherinnen und Besuchern jährlich zu einem Fixpunkt in der österreichischen Kulturlandschaft. Was 2010 mit sechs ausgewählten Programmpunkten in der HalleB in Baden begann, findet heuer mit 27 Veranstaltungen in fünf Spielstätten einen neuen Höhepunkt. Die art.experience bietet hochkarätige Kabaretts, Lesungen, Diskussionen, Theater- und Musikdarbietungen.

Ticket-Vorverkauf

Der Vorverkauf für das art.experience hat bereits begonnen. Karten für die von Kultur Niederösterreich geförderten Veranstaltungen sind im Online-Ticketshop unter www.art-experience.at, bei allen Verkaufsstellen von Ö-Ticket sowie auf www.oeticket.com und in allen Raiffeisenbanken erhältlich. Zusätzlich können Tickets für Veranstaltungen in Perchtoldsdorf direkt im InfoCenter Perchtoldsdorf bzw. für Veranstaltungen im Casino direkt im Casino Baden erworben werden.

Kinder, Jugendliche, SchülerInnen und StudentInnen (bis zum vollendeten 25. Lebensjahr), Zivil- und Präsenzdiener, Ö1 Club-Mitglieder und Raiffeisen KundInnen erhalten mit gültigem Ausweis eine Ermäßigung von zwei Euro auf alle Veranstaltungen (gültig für eine Karte/Person).

Weitere Informationen zum Festival: www.art-experience.at

Facebook: https://www.facebook.com/art.experience.baden/

Autor:

Gabriela Stockmann aus Baden

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.