Worum dreht sich ihre Welt?

8Bilder

In Zusammenarbeit mit der Mobilen Jugendarbeit Baden entstand das ambitionierte Fotoprojekt „Jugend 2010“ von Leschly‘s Fotowerkstatt, welches die Jugend in „neuem“ Licht und aus anderer Perspektive zeigt. Endprodukt des langen Projektprozesses: Ein Kalender mit den besten Shootings.
BADEN (zedl). Anfang 2010 trat Leschly‘s Fotowerkstatt unter der Leitung von Sophie Lesch an die Mobile Jugendarbeit heran, um eine Fotoreihe zum Thema Jugend zu initiieren. In Mario David, dem Leiter der MoJuBa, fand sich ein kompetenter und hilfsbereiter Partner, er führte auch durch den Vernissage-Abend.
Im Laufe eines Brainstormingprozesses entstanden einzelne Workshopgruppen, die sich in den darauf folgenden Monaten mit viel Engagement auf das Thema stürzten und teilweise irritiert feststellen mussten, dass die Welt der Jugend, deren Kultur und auch Umgang untereinander ein anderer ist, als die Erwachsenen zum großen Teil annehmen.
Man kam zu dem Conclusio, dass Erwachsene nur dann effektive Rahmenbedingungen für die junge Generation schaffen können, wenn eine stetige Auseinandersetzung mit eben dieser stattfindet. Nach der Filmvorführung der Fotoreihe wurde den Besuchern noch eine offene Diskussion am Podium, moderiert von Jugend-GR Gottfried Forsthuber, zum Thema Jugend und ihre Chancen geboten.
Der Kalender ist bei der Mobilen Jugendarbeit zu erwerben, wodurch weitere Projekte unterstützt werden können.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen