Achtung! Trickbetrüger in Baden unterwegs!

Die Stadtpolizei warnt vor einer Betrugsmasche
  • Die Stadtpolizei warnt vor einer Betrugsmasche
  • Foto: Stadtpolizei Baden
  • hochgeladen von Maria Ecker

BADEN. Seit einiger Zeit beschäftigen Trickbetrüger nun auch die Stadtpolizei Baden.Die Kriminellen nehmen mit den potentiellen Opfern telefonisch Kontakt auf und geben sich als Polizisten aus. Dank moderner Technik können Betrüger die Rufnummernanzeige derart manipulieren, dass eine echte Polizeinummer am Display erscheint. Die falschen Polizisten behaupten, dass im Wohngebiet Einbrüche stattfinden und fragen nach Wertgegenständen. Wenn das Opfer darauf einsteigt, wird es aufgefordert, die Wertsachen zusammenzupacken oder Geld abzuheben und es einem vermeintlichen Polizisten zu übergeben.

Gehen Sie auf solche Forderungen niemals ein!

Verständigen Sie sofort die „richtige“ Polizei!Echte Polizisten würden Sie nie auffordern, Wertsachen zu übergeben und erst recht nicht, dass Sie Geld abheben!
Senioren sind bevorzugte Opfer von solchen Trickbetrügern, da diese oft leichtgläubig auf die Forderungen eingehen.
Wir appellieren vor allem an jüngere Familienmitglieder, mit der älteren Generation darüber regelmäßig Gespräche zu führen, damit sich die Thematik in den Köpfen verankert.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Das Verwöhn-Hotel liegt mitten im idyllischen Gasteinertal.
8

Gewinnspiel
Abonniere unseren Newsletter & gewinne einen Aufenthalt im 4-Sterne Hotel Bismarck in Salzburg

Newsletter abonnieren und gewinnen!Bei uns bekommst du wertvolle und interessante Nachrichten aus deiner näheren Umgebung, bist immer top über Veranstaltungen im Bezirk informiert und findest attraktive Gewinnspiele. Sei auch du näher dran und sichere dir die wichtigsten Infos aus deiner Region mit dem meinbezirk.at-Newsletter. Empfiehl den meinbezirk.at-Newsletter auch an Freunde und Bekannte! Denn unter allen zum Stichtag 07.12.2020, 23:59 Uhr, aufrechten...

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen