Alland: Polizei im Ort ist gerettet

Aufatmen in der Wienerwaldgemeinde: Am vorigen Dienstag gab die Innenministerin bekannt, welche Polizeiposten dem Sparstift zum Opfer fallen. Und Alland ist nicht dabei - wie im übrigen keine einzige Polizeistation im Bezirk. 1000 Unterschriften wurden auf Initiative von "Cafè Mocca"-Chefin Gabriele Karner im Ort für den Posten gesammelt. "Ein klares Zeichen, dass der Polizeiposten für uns unverzichtbar ist! Danke allen, die unterschrieben haben", sagt die beherzte Wirtin.
Die Unterschriften wurden mit dem Gemeinderat der SPÖ/Unabhängigen (SPÖ-UBA) an Sicherheitssprecher Nationalratsabgeordneten Otto Pendl (SPÖ) übergeben. Der versprach, sich für die Allander einzusetzen und hat Wort gehalten. Der Posten Alland darf weiter bestehen.
Für die Gemeinde Alland gilt es nun die Rahmenbedingungen zu schaffen, damit der Polizeiposten auch langfristig in Alland gehalten werden kann. Schon seit längerem wurde nach einer neuen Bleibe gesucht, denn die Polizei ist jetzt eher notdürftig untergebracht und muss dafür auch noch 2400 Euro Miete zahlen, wird kolportiert.
Bürgermeister Ludwig Köck (ÖVP) steht nun in Verhandlungen mit Landespolizeidirektion und Innenministerium, um dem Polizeiposten Alland eine würdige Bleibe und damit den nachhaltigen Bestand zu sichern. "Eine Entscheidung wird bald fallen, erst müssen wir warten, welche Voraussetzungen das neue Lokal erfüllen soll", so Köck.

Autor:

Gabriela Stockmann aus Baden

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.