Babler trifft Düringer

4Bilder

Traiskirchens Bürgermeister Andreas Babler steht Roland Düringer in dessen Sendung "Gültige Stimme" Rede und Antwort zu den Fragen: Was ist ein gutes Leben? Was läuft falsch? Was braucht es? Wer ist eine gültige Stimme?

Babler spricht u.a. auch über die aktuelle Flüchtlingsdiskussion: "Mir geht das auch am Wecker, immer die Differenzierung: Da sind Kriegsflüchtlinge, das sind die Guten und da sind Wirtschaftsflüchtlinge, das sind die Bösen. In Wahrheit haben wir einen großen Anteil von Leuten, die Wirtschaftsflüchtlinge sind, weil das ist Gewalt, wenn die Leute arm sind. Da tut man ihnen strukturelle Gewalt an. Das ist eine tiefe Form von Gewalt."

Andreas Babler würde sich wünschen, dass gemeinschaftlicher gedacht wird in Sachen Flüchtlingsbetreuung: "Es gäbe gemeinsame Interessen, wenn man sagt, man erhöht die Flüchtlingsgelder für die Betreuungsorganisationen. Das ist nicht nur gut für die Flüchtlinge selber, sondern in Wahrheit ist es auch im Interesse der jeweiligen Bevölkerung und der Bürgermeisterinnen und Bürgermeister und jeder Gemeinde: Dass niemand zum Herumlungern verdammt ist."

Zu sehen ist das Ganze am Mo., 18. Jänner um 23:40 auf Puls 4.

Autor:

Rainer Hirss aus Mödling

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.