Erfolg für Ballettabend an der Bühne Baden
Beethovens Liebesleben – getanzt

Viel in Beethovens Liebesleben dreht sich um Blätter aus Papier: Liebesgefühle, die sich in Noten und poetischen Briefen ausdrücken
9Bilder
  • Viel in Beethovens Liebesleben dreht sich um Blätter aus Papier: Liebesgefühle, die sich in Noten und poetischen Briefen ausdrücken
  • Foto: Christian Husar
  • hochgeladen von Gabriela Stockmann

BADEN. Ballett ist nicht nur Hochleistungssport, sondern auch Emotion pur. Das zeigt "Ludwig van tanzt..." an der Bühne Baden. Ballettchef Michael Kropf bewies bei der Auswahl seiner Solisten viel Feingefühl. Daniel Greabu setzt Beethovens Liebesleid in mitreißende Bewegung um, Karina Gieler brilliert als "unsterbliche Geliebte Josephine". Beachtenswert auch die Darbietungen von Maria Penyaz, die die Rolle des "Schicksals" mit einer Mischung aus Fürsorglichkeit und Vergänglichkeit tanzt und von  Samir Bellido, der den Tod mit unentrinnbarer Erotik ausstattet. Die Kostüme von Friederike Friedrich unterstreichen die Intention des Abends: Beethoven in seiner Zeit zu zeigen, mit seinen zahllosen Geliebten, aber gefangen nur von "der einen". Viele Beethoven-Melodien sind zu einem Klangteppich verwoben, der sich harmonisch mit dem Geschehen auf der Bühne verbindet. Das Publikum - darunter auch Badens Beethoven-Kenner Prof. Eduard Melkus - spendete Jubel und standig ovations. Noch zusehen am 10. Oktober 2020 und am 11. März 2021  in Baden sowie am 18. Dezember 2020 im Festspielhaus St. Pölten.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Christopher Rothbauer greift morgen über 200 Meter Brust ins Olympiageschehen ein.
Video

Olympia Niederösterreich
Rothbauers Premiere: NÖ Olympia-Show vom 26.07.2021 (Video!)

Sieh hier unsere tägliche Olympia-News Show. In der Ausgabe vom 26. Juli geht's um Brustschwimmer Christopher Rothbauer, recycelte Medaillen und vieles mehr. NÖ/TOKIO. Christopher Rothbauer ist Österreichs Nummer 1 im Brustschwimmen. Morgen startet der 23-Jährige aus Himberg bei Olympia im Bewerb über 200 Meter Brust, wo er bereits 2016 bei der Junioren-EM Bronze holte. Seit 2020 hält Rothbauer auch den österreichsichen Rekord über diese Distanz. Mit einer Zeit von 2:09,88 pulverisierte...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen