Bezahlte Anzeige

Service-Center Baden und Ambulatorium bleiben geschlossen.
Betriebsversammlung der NÖGKK

Zentralbetriebsrat Fiala

Kein telefonischer und persönlicher Kundenverkehr am 12. Dezember.

Aufgrund der geplanten Zusammenlegung der Krankenkassen ruft der Betriebsrat der NÖ Gebietskrankenkasse am Mittwoch, 12. Dezember 2018, zu einer Betriebsversammlung auf. Durch das Sozialversicherungs-Organisationsgesetz (SV-OG) verlieren die Gebietskrankenkassen jegliche Entscheidungshoheit auf regionaler Ebene – alles wandert in die künftige Zentrale der ÖGK (Österreichische Gesundheitskasse) nach Wien. Der NÖGKK-Betriebsrat ortet nicht nur Nachteile für Versicherte und Kunden, sondern auch für die Mitarbeiter. „Es steht viel auf dem Spiel“, betont Zentralbetriebsratsvorsitzender Michael Fiala. Deshalb informiert er die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter entsprechend der rechtlichen Bestimmungen im Rahmen einer außerordentlichen Betriebsversammlung über die Auswirkungen des Gesetzes, das am 12. oder 13. Dezember vom Nationalrat beschlossen wird.
Aus diesem Grund ist an diesem Tag der gesamte Kundenverkehr der NÖGKK – telefonisch wie auch persönlich – eingestellt. Das NÖGKK-Service-Center Baden wie auch das Zahn- und Physikoambulatorium bleiben geschlossen, auch Kontrollarztvorladungen bzw. Sprechtage am 12.12. finden nicht statt.
Das NÖGKK-Rehabilitationszentrum Klinikum Peterhof in Baden ist davon nicht betroffen.

Autor:

NÖGKK Service Center Baden aus Baden

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.