Trotz Beschwerdeflut auch auf der Gemeinde:
Debatte über Bus-Chaos im Gemeinderat unterbunden

BADEN. Dr. Norbert Anton (Gemeinderat Wir Badener) blitzte in der Gemeinderatssitzung am 22. September mit seinem Anliegen auf Verbesserung der neuen Bus-Fahrpläne für Baden an der schwarz-grünen Regierungsmehrheit ab.
Anton wünschte sich vom Bürgermeister Verhandlungen mit dem Verkehrsverbund Ost (VOR) zu diversen Verbesserungen im neuen Busverkehr. Unter anderem wünschte er sich übersichtliche Aushänge der Fahrpläne an allen Haltestellen, insbesondere im Ortsverkehr und beim „Rauhensteiner“. Die Aushänge sollen deutlich lesbar und wenn technisch möglich beleuchtet sein.
Ein Anliegen ist ihm - im Sinne der Bevölkerung - die Erhöhung der Taktfrequenz des „Rauhensteiner“ am Sonntag sowie die Wiedereinführung des "Casinobusses in Randzeiten" zu prüfen. Dr. Anton: "Der Casinobus sollte zumindest ab Baden nach Wien Oper zwischen 6 bis 8 Uhr. Und am Abend ab 17 Uhr fahren."
Die Attraktivierung der Öffis sei wichtig, um den Individualverkehr zu entlasten und die CO2-Bilanz in Baden aktiv zu verbessern. Anton: "Wir haben als e5 Umweltgemeinde dafür die Verantwortung. Abgesehen davon ist Baden ein Verkehrsknotenpunkt."

38 Beschwerden in drei Wochen

In einer Aussendung vor der Gemeinderatssitzung bestätigte die Stadtgemeinde Baden eine Beschwerdeflut. In den ersten drei Wochen seien insgesamt 38 Beschwerden von Kundinnen und Kunden eingegangen. Diese hätten zum einen Probleme durch ortsunkundige Fahrer oder nicht aktualisierte Fahrpläne in Haltestellen betroffen und zum anderen die geänderten Fahrpläne der Buslinien.
Diese Beschwerden wurden von der Stadt an den Verkehrsverbund Ostregion mit der Bitte um Prüfung und Änderung weitergeleitet. "Seitens des VOR wurde zugesagt, die Beschwerden zu prüfen und den Fahrplan gegebenenfalls zu korrigieren".

Im Gemeinderat sahen sich ÖVP und Grüne nicht mehr motiviert, dem Antrag des Wir Badener-Mandatars Dringlichkeit zuzuerkennen. Er wurde nur von SPÖ, NEOS und FPÖ unterstützt - und das reichte nicht für eine Aufnahme in die Tagesordnung.

Der VOR kündigte zwischenzeitlich an, dass die Fahrpläne bis Ende September evaluiert werden und ab 28. September neue Zeiten in Kraft treten werden.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Der Vortrag des renommierten Genetikers findet sowohl als Präsenzveranstaltung als auch als Livestream statt.
1 2

Corona-Virus
Vortrag von Genetiker Josef Penninger zu den Entwicklungen neuer Therapien von Virusinfektionen

Ärzten ist der Name "Josef Penninger" ein Begriff und steht für eine der größten Hoffnungen im Kampf gegen das Corona-Virus. Der Namensgeber für ein Medikament und Professor an einer der bekanntesten Universitäten weltweit, kommt nach Wien, um über Entwicklungen neuer Therapien von Virusinfektionen zu sprechen.  NIEDERÖSTERREICH (red.) Der renommierte Genetiker und Direktor am Life Sciences Institute der University of British Columbia in Vancouver, Prof. Dr. Josef Penninger, wird am 28....

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen