E-Car-Sharing Bad Vöslau: Erste Bilanz

BAD VÖSLAU. Seit dem 1. Oktober wird in Bad Vöslau ein E-Car-Sharing angeboten. Und auch gut angenommen. Seit damals sind bis Ende Jänner bereits 8.945 Kilometer mit dem VW-Golf-Elektro zurückgelegt worden, täglich waren das 75 Kilometer im Schnitt bzw. ein Stromverbrauch von 400 Kilowattstunden.
Die Stadtgemeinde Bad Vöslau hat mit Wien Energie einen Vertag unterzeichnet, bei dem die Stadtgemeinde eine Monatspauschale für die Tankkarte von 48,- EUR bezahlt.
Die Kosten für die 400kWh wären bei einem „normalen“ Stromanschluss ca. 64,- EUR.
Somit wird hier fair abgerechnet. Bei der Leih-Zeit gibt es sicher auch noch Luft nach oben. Für die Nutzung des Autos muss man sich über eine App registrieren, für einen Tarif entscheiden, sich in den Reservierungskalender eintragen, die Mietdauer angeben.
Jede Fahrt startet am Badplatz in Bad Vöslau bei der für das E-carsharing reservierten Tankstelle, der Strom wird von der Stadtgemeinde Bad Vöslau zur Verfügung gestellt. Die Abrechnung für die gefahrenen Stunden erfolgt Ende des Monats. Nähere Informationen findet man unter www.sharetoo.at oder in der Bürgerservicestelle des Rathaus. Der Partner der Stadtgemeinde ist die Firma Sharetoo, die die Verwaltung der Autos übernimmt und nach rund einem halben Jahr auf moderne Fahrzeuge umrüstet.

Stadtrat Thomas Mehlstaub (Liste Flammer): „Ein E-Auto ist nicht für jeden erschwinglich. Das Teilen eines E-Fahrzeuges hat deshalb für die Zukunft Modellcharakter und kann jederzeit weiter ausgebaut werden, wenn sich der Bedarf zeigt. Junge Familien wie auch SeniorInnen können mit der E-carsharing Lösung etwa das Zweitauto einsparen, trotzdem hat man die Möglichkeit, z.B. schwerere Einkäufe bequem zu erledigen.“

Autor:

Gabriela Stockmann aus Baden

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

19 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen