Ein Marterl für den Hartberg

Heinz Müller und Vestenrohr-Gründer Christian Pruszinsky (r.)
  • Heinz Müller und Vestenrohr-Gründer Christian Pruszinsky (r.)
  • hochgeladen von Gabriela Stockmann

BADEN. Vor sechs Jahren gegründet, ist der Verein "Vestenrohr-Karlstisch"inzwischen auf mehr als 100 Mitglieder angewachsen. Es sind vor allem Leute, die sich für die Geschichte von Baden interessieren. Burg und Dorf Vestenrohr, erstmals um 1200 erwähnt und Namensgeber des Vereins, waren beinahe vergessene Siedlungen an der heutigen Rohrgasse. Heute erinnert nicht nur der Verein an an diese Geschichte, 2009 wurde auch eine Gedenktafel befestigt.
Historische Projekte sind dem Verein um seinen neuen Obmann Heinz Müller auch weiter ein Anliegen. So will man am Fuß des Harterberges ein Marterl errichten. Das Harter Gebirge mit dem daran anschließenden Halsriegel sind uralte Fluren der Herrschaft Rohr und kaiserliches Jagdgebiet für Karl VI, Vater von Maria Theresia. Gleich an der Unterführung der Umfahrungsstraße nahe Rohrfeldgasse befand sich ein Eichen- und Nadelwald, vielleicht sogar eine Bildeiche. Heute ist die Gegend nicht nur ein gutes Weinbaugebiet, sondern auch beliebt zum Spazierengehen.
"Wir hoffen, dass wir das Marterl noch heuer im Herbst errichten können. Die Genehmigung der Stadt haben wir schon", sagt Heinz Müller. Gemeinsam mit Vestenrohr-Gründer Christian Pruszinsky besichtigt er den Gedenkstein, der schon beim Steinmetzmeister Rainer Kössler steht. Ihm soll Restauratorin Teodora Popawa neuen Glanz verleihen.

Autor:

Gabriela Stockmann aus Baden

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!


Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.