Ein Pkw-Parkplatz weniger, 8 Fahrrad-Parkplätze mehr?
Fahrrad-Abstellanlagen sorgen für Diskussionen

BADEN. Diese auffälligen Fahrradständer sorgen in der Kurstadt für Diskussionen. Wie die Stadtgemeinde mitteilt, werden diese Fahrradständer probeweise an verschiedenen Plätzen aufgestellt, um zu eruieren, wo entsprechender Bedarf ist. An der Ecke Annagasse/Antonsgasse wie hier im Bild scheint der Bedarf nicht allzu groß zu sein (Aufnahme vom 23. Juli, mitten in der Urlaubszeit). Hingegen ist die Anlage auffällig genug, um alle jene zum Beschwerdetelefon greifen zu lassen, die den Wegfall eines Pkw-Parkplatzes beklagen. Fahrradbefürworter hingegen sagen: Ein Pkw-Parkplatz weniger, aber dafür könnten hier gut acht Fahrräder geparkt werden. Derzeit findet man derartige Anlagen noch in der Theresiengasse, gegenüber Clementine, und am Rainer Ring 13. Die meistfrequentierten Fahrrad-Parkplätze sollen eines Tages fix installiert werden.

Braucht Baden mehr Fahrradabstellanlagen?

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen