Frau stach Mann ins Hinterteil

TRIBUSWINKEL (lorenz). Ob die Verdächtige sich politische Diskussionen angesehen hatte, in denen gesagt wurde, man müsse einen Stachel ins Sitzfleisch stechen auf das etwas weiterginge, weiß man nicht. Tatsache allerdings ist, dass eine 42-jährige Frau ihrem 41-jährigen Lebensgefährten ein Messer in sein Hinterteil stieß und ihn dadurch so verletzte, dass er eine Nacht im Spital behandelt werden musste.
Passiert ist es am 26. September in Tribuswinkel, nachdem die beiden eine heftige Auseinandersetzung gehabt hatten. Der Mann wollte die Wohnung schon verlassen, als seine Lebensgefährtin zum Messer griff.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen