Freunderlwirtschaft?

Die Spinnerei bot einst hunderten Leuten Arbeitsplätze. Jetzt entstehen rund 50 Wohnungen.
2Bilder
  • Die Spinnerei bot einst hunderten Leuten Arbeitsplätze. Jetzt entstehen rund 50 Wohnungen.
  • Foto: zVg
  • hochgeladen von Gabriela Stockmann

POTTENDORF (gast). Es soll Pottendorfs bislang einziges Wohnhaus mit Lift werden: In der alten "Spinnerei" werden 30 Mietwohnungen, zehn Seniorenwohnungen und im Dach elf Eigentumswohnungen errichtet. Wegen der "freihändigen" Auftragsvergabe an einen Architekten gehen jedoch in der Bevölkerung die Wogen hoch. "Der Bürgermeister verweigert uns eine Erklärung", schreibt ein offenbar gut Informierter an die BEZIRKSBLÄTTER und vermutet "Freunderlwirtschaft", zumal derselbe Architekt auch ohne Ausschreibung die Planung für das neue Feuerwehrhaus bekommen hat.
Bürgermeister Thomas Sabbata-Valteiner (SPÖ) erklärt: "Meine ÖVP-Vorgänger in der Gemeinde haben 2004 das Spinnerei-Gebäude angekauft, mit dem Ziel der Revitalisierung. Seither zieht sich die Sache. Da es sich um ein markantes und geschichtsträchtiges Gebäude in Pottendorf handelt, hat der damals freihändig engagierte Architekt immer wieder Vorschläge zur Gestaltung gemacht. Ohne einen Cent zu verrechnen. Wir standen jetzt vor der Wahl: Entweder er bekommt - in Anbetracht seiner Vorleistungen - den Auftrag, oder aber wir müssen ihm seine Leistungen so und so honorieren und eine Ausschreibung machen. Das hätte das ohnehin schon langwierige Projekt weiter hinausgezögert. Mir ist bewusst, dass es ein Graubereich ist. Aber Architekt Knötzel ist ortskundig und daher bestimmt eine gute Wahl."
Die Summen, um die es gehen darf, wurden heuer im Sommer festgelegt: Der Bau wird über die Pottendorf KG, eine Gesellschaft der Gemeinde, abgewickelt und soll nicht mehr als 8,5 Millionen Euro kosten. 10 Prozent davon - also etwa 900.000 Euro - ist das Architektenhonorar. Der Startschuss fiel Ende August mit Presslufthämmern, die Firma Alpine ist Generalunternehmer. Geplante Fertigstellung: 2014.
Alle 30 Mietwohnungen und die zehn Seniorenwohnungen waren übrigens innerhalb von drei Tagen an Einheimische vergeben. Nur ein paar Eigentumswohnungen sind noch zu haben, um den Quadratmeterpreis von 2.400 Euro. Und mit Lift! Was in Pottendorf für ein Wohnhaus ein Unikum darstellt. Alle anderen Wohnbauten sind im vorigen Jahrhundert entstanden, als es noch nicht üblich war, für drei- oder viergeschoßige Gebäude einen Lift einzubauen.

Die Spinnerei bot einst hunderten Leuten Arbeitsplätze. Jetzt entstehen rund 50 Wohnungen.
Obwohl nicht denkmalgeschützt, soll die Fassade der alten Fabrik bei der Revitalisierung erhalten bleiben.
Autor:

Gabriela Stockmann aus Baden

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

FreizeitBezahlte Anzeige
2 Bilder

Gewinnspiel
Gewinne 2 Karten für “The Power of Love and Happiness” der GOLDEN VOICES OF GOSPEL

Die Bezirksblätter Niederösterreich verlosen zusammen mit Bestmanagement 2 Tickets für “The Power of Love and Happiness” der GOLDEN VOICES OF GOSPEL.  NÖ. Die Golden Voices of Gospel waren der Gospelchor des „King of Pop“ Michael Jackson bei “Wetten Dass…“. Außerdem sind sie auf der neuen CD von Helene Fischer zu hören, sowie sie auf der DVD des CD-Release Konzertes von Helene Fischer das Lied  "Wenn Du Lachst" singen. Mach dich auf einiges gefasst, denn da haben sich aus New York/USA die...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.