„Full house“ bei „Brass im Schloss“

2Bilder

„BRASS IM SCHLOSS“, bei dem das bekannte Badener Blechbläserquintett Pentabrass sein neu erarbeitetes Programm vorstellt, gilt seit über zwei Jahrzenten als Markenzeichen.

Am vergangenen Sonntag luden die ambitionierten Amateurmusiker – Winfried Chang, Alexander Cachée und Florian Taufratzhofer (Trompeten), Johannes Österreicher (Horn), Leopold Habres (Posaune) und Eduard Taufratzhofer (Tuba) dazu wieder in das stimmungsvollen Ambiente des Arkadenhofes im Schloss Weikersdorf ein.

Was sich in den vergangenen Jahren regelmäßig abzeichnete: Der Hof war bis auf den letzten Platz besetzt, einige Besucher verfolgten das Konzert auf den Stehplätzen des rund um den Hof angelegten Balkons im ersten Stock.

Und die große Schar der Zuschauer wurde nicht enttäuscht: Penta hatte auch diesmal wieder einiges zu bieten: ein beachtenswertes Programm in der gewohnt bunten Vielfalt quer durch die musikalischen Stilepochen.

Dazu lockerten Alex Cachée, Johannes Österreicher, Leopold Habres und Eduard Taufratzhofer das Programm abwechselnd mit kurzweiligen Moderationen auf.

Die angekündigte „Überraschung“ á la Penta“ und die abschließende Vokaldraufgabe wurden wieder mit besonderem Applaus belohnt.

Erfreuliches Fazit von „Brass im Schloss“ war die Bekanntgabe des Spendenergebnisses.
Die Vorsitzende des Badener Hilfswerkes, Frau LAbg. und BgmIn a.D. Erika Adensamer übernahm mit herzlichen Dankesworten den gesamten Reinerlös des Konzertes in der Höhe von € 1.538.- und überreichte den Musikern Dankesgeschenke für den Einsatz.

Autor:

Gabriela Stockmann aus Baden

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.