Geballte Lebenskraft im Leovital

Vielen Menschen ist es ein Bedürfnis, auch im Alter selbstbestimmt leben und handeln zu können. Eine Institution, welche genau diesem Wunsch nachkommt, ist die Wohnhausanlage Leovital – Senioren Aktiv in Leobersdorf.
LEOBERSDORF (schübl). Ein dreiköpfiges Team sowie ehrenamtliche Mitarbeiter kümmern sich täglich um das Wohl der Senioren im Leovital. Die 2007 gegründete Einrichtung bietet entsprechenden Pflegebedarf und Unterstützung, z.B. in Form von barrierefreien und behindertengerechten Wohnungseinheiten – eine ständige Kontrolle der Bewohner ist jedoch nicht vorgesehen. Mit Leovital wurde eine Institution geschaffen, welche auf die Zielgruppe aktive SeniorenInnen aus Leobersdorf abzielt. Ausschlaggebend ist hierbei das Wort „aktiv“, denn Schwerpunkt des Hauses ist die Animation: Zahlreiche Veranstaltungen, Feste und Ausflüge werden vom Team der Wohnhausanlage arrangiert, Kurse für Gymnastik, Gedächtnistraining, Kochen und vieles mehr werden angeboten. Die Absicht, welche hinter dieser Art der Betreuung steckt, ist klar: Die geistige und körperliche Aktivität der Bewohner soll durch anregende und abwechslungsreiche Angebote aufrecht erhalten und zusätzlich gefördert werden. Auch das Zusammenkommen von Jung und Alt stellt in der Einrichtung Leovital ein wichtiges Thema dar. Durch die Integration der Familien, sowie gemeinsamen Feiern mit Volksschulen und Kindergärten wird sichergestellt, dass keine Isolation der Senioren stattfindet. Angesichts dieser besonderen Betreuung ist das Ziel der Einrichtung Leovital gelungen: Alte Menschen als wichtigen Bestandteil der Gesellschaft in das Alltagsgeschehen zu integrieren.
Am Freitag, dem 3. Dezember, findet ab 15 Uhr der 4. Weihnachtsmarkt im Leovital statt. Auf zahlreiches Erscheinen freuen sich die Bewohner, die Betreuer und der Verein LeoS „Leovitale Seniorenfreunde“!
Von Christina Schübl

Was brennt dir unter den Fingernägeln? Nutz die Chance und stell genau deine Frage persönlich Johanna Mikl-Leitner.Was brennt dir unter den Fingernägeln? Nutz die Chance und stell genau deine Frage persönlich Johanna Mikl-Leitner.Was brennt dir unter den Fingernägeln? Nutz die Chance und stell genau deine Frage persönlich Johanna Mikl-Leitner.
Video 3

Bezirksblätter Regionsgespräche
Gesucht: Deine Frage an Johanna Mikl-Leitner!

Hat Johanna Mikl-Leitner Sebastian Kurz überredet zurückzutreten? Wieviel Geld fließt in die ländlichen Gemeinden? Und können wir uns den ökologischen Wandel überhaupt leisten? NIEDERÖSTERREICH. Egal, welche Frage dir unter den Nägeln brennt, die BEZIRKSBLÄTTER sorgen dafür, dass du Antworten bekommst. Und zwar direkt  von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner. Näher dran - Sondersendung zu den RegionsgesprächenChefredakteur Christian Trinkl erklärt in der Näher dran-Sendung vom 12. Oktober...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen