Hilfswerk Tageseltern: kurzfristige Kinderbetreuung während der Corona-Krise

Das Hilfswerk Familien- und Beratungszentrum Baden bietet im Bezirk Baden kurzfristige Kinderbetreuungsplätze bei professionell ausgebildeten Tagesmüttern an.

BEZIRK BADEN. Die Corona-bedingte Schließung von Schulen und Kindergärten stellt Eltern vor eine zusätzliche Herausforderung. Zahlreiche Eltern von Kindern, vor allem in Schlüsselberufen, sind nun mehr denn je auf hochprofessionelle Kinderbetreuung angewiesen. Durch Tagesmütter in der Region des Hilfswerk Familien- und Beratungszentrums Baden, ist die Betreuung von Kindern aber auch während der Corona-Krise gesichert.

Es gibt noch freie Plätze!

Im Bezirk Baden gibt es derzeit noch freie Betreuungsplätze, die auch kurzfristig vergeben werden. Jedes Kind und jede Familie hat ganz eigene Bedürfnisse, daher können die Betreuungszeiten direkt und individuell vereinbart werden. Die Tageseltern sorgen für eine altersgerechte und sinnvolle Freizeitgestaltung bei familiärer Atmosphäre und schaffen dabei Lern- und Erfahrungsräume für (Klein-)Kinder. „Unsere Tageseltern sind uns besonders wichtig, denn sie leisten einen bedeutenden Beitrag zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf.“, erklärt LAbg. Michaela Hinterholzer, Präsidentin des Hilfswerks Niederösterreich.

Informationen zu den Tageseltern und nähere Informationen zu den Betreuungsmöglichkeiten erhalten Sie unter 0676/8787 42350.
Für weitere Informationen steht das Hilfswerk Familien- und Beratungszentrum Baden MO-FR von 8.00 bis 12.00 Uhr telefonisch unter 02252 209 111 zur Verfügung. Auch auf der Hilfswerk-Webseite sind nähere Details zu den Tagesmüttern in der Region Baden abrufbar.

Du möchtest kostenlos einen Fortsetzungsroman lesen und wöchentlich solche oder ähnliche Infos aus deinem Bezirk bekommen?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an.

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Das Unternehmen hat sich auf den Verleih und Verkauf von E-Bikes und Rädern spezialisiert.
5

#durchstarter21
Ab auf's Rad! Durchstarter Reinhard Ebenauer aus Poysdorf

"Mein Name ist Reinhard Ebenauer. Ich betreibe gemeinsam mit drei Freunden das radWERK-W4 in Poysdorf. Wir verleihen E-Bikes und organisieren Erlebnisradtouren für Gruppen und Betriebsausflüge durch's Weinviertel," begrüßt uns Reinhard Ebenauer.  POYSDORF. Denn #durchstarter21 mit 21 niederösterreichischen Erfolgsgeschichten führt uns diesmal ins malerische, geschichtsreiche Weinviertel und auf die paradiesischen Radwege der Region. Das Radfahrparadies"Unsere Region ist ein Wander- und...

Aktuell


Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen