"Hygiene war immer wichtig!"

BAD VÖSLAU. "Was wissen denn die Leute heute davon, was wirklich eine Not ist." Das sagt Elisabeth Prihoda (87), Kurgast im Vöslauer Vivea Gesundheitshotel, zu der grassierenden Einkaufs- und Hamsterhysterie. "Die wirkliche Not, das war in der Nachkriegszeit, 1945".
Die in Wien nahe Donaukanal aufgewachsene Frau erinnert sich ans Kriegsende 1945, sie war damals 12. "Einmal lag ein zusammengebrochenes Pferd am Kanal, die Leute stürzten sich darauf und schnitten sich das Fleisch heraus." Eine Szene, die sie nie mehr vergessen hat. Als  Kind wurde sie ums Brot kaufen geschickt. "Um fünf Uhr früh stellten sich die Leute an, um eine Chance auf einen kleinen Laib Brot zu haben. Der Bäcker sperrte um 7 Uhr auf und um 8 Uhr war er ausverkauft. Ich musste nicht einmal ohne Brot wieder nach Hause gehen."
So gesehen kann sie die Hysterie in den Supermärkten nicht verstehen. "Da raufen sich die Leute ums Klopapier, das verstehe ich nicht. In meiner Jugend, bis in die 60er-Jahre hinein gab es fein zurechtgeschnittene Zeitungsblätter als Klopapier und etwas später dann schon richtige einzelne graue Klopapierblätter. Die Rollen sind dann erst später aufgekommen."

Händewaschen, aber richtig

Was damals wie heute aber immer wichtig war: die Hygiene. Damals gab es keine Desinfektionsmittel, die Mülltonnen waren nicht täglich rammelvoll, aber das Händewaschen war immer schon wichtig, und zwar richtig. Für alle, die in diesen Coronazeiten die hohe Kunst des Händewaschens wieder erlernen wollen - hier die Anleitung von Profi Elisabeth. Sie hat auch lange im medizinischen Bereich gearbeitet. Und sie unterhält uns dabei auch! Ein Video.

Autor:

Gabriela Stockmann aus Baden

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

19 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



3 Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen