Mein Fluss - Die Schwechat
Im Paradies am Fluss gibt es auch Regeln!

Brav! Prinzi hilft beim Saubermachen.
2Bilder
  • Brav! Prinzi hilft beim Saubermachen.
  • Foto: Pernjak
  • hochgeladen von Maria Ecker

BEZIRK BADEN. Die Schwechat ist ein Paradies für Erholungssuchende und das soll so bleiben. Leider verhält sich nicht jeder so, wie es in der Natur eigentlich selbstverständlich sein sollte. Davon zeugen viele unschöne "Fundstücke" an den Ufern, auch wenn das Umweltbewusstsein in den vergangenen Jahren insgesamt größer geworden ist. "Früher sind die Leute manchmal in die Schwechat gefahren, zum Autowaschen", erinnert sich ein Badener an etwas, das heute zum Glück undenkbar ist.

Müll aufsammeln

Nadine Pernjak aus Baden ist mit ihrem kleinen Terrier Prinzi viel in der Umgebung von Baden unterwegs und wundert sich, was die Leute so wegwerfen. Bei ihren Spaziergängen hat sie immer einen Müllsack mit und sammelt auf, was nichts in der Natur verloren hat. Achtlos Weggeworfenes ist nicht nur umweltschädlich, sondern birgt auch - so wie etwa Glas oder Dosen - ein Verletzungsrisiko für Menschen und Tiere.

Hunde an die Leine

An der Schwechat gibt es ausgewiesene Hundezonen. Dort dürfen die Vierbeiner frei laufen. Wichtig ist aber auch hier den Hund immer im Auge zu behalten und zurückrufen zu können, falls es notwendig ist.

Fluss ist kein Freibad

Wenn es warm ist, wird die Schwechat auch gerne zur Abkühlung genutzt. Wie bei allen Aktivitäten in der Natur gilt auch beim Baden – keine Spuren hinterlassen. Sammeln Sie Ihre Abfälle wieder ein und lassen Sie am Badeplatz nichts zurück, was Tiere und Pflanzen schädigen könnte und bedenken Sie, dass auch Sonnencreme nicht in natürliche Gewässer gelangen darf.

Brav! Prinzi hilft beim Saubermachen.
Was man so alles in der Schwechat findet..
Du möchtest kostenlos einen Fortsetzungsroman lesen und wöchentlich solche oder ähnliche Infos aus deinem Bezirk bekommen?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an.

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Der Spielplatz ist oft die einzige Möglichkeit für Kinder, um sich an der frischen Luft so richtig auszutoben.
2

Fokus Familie
Spielplätze in Niederösterreich auf einen Blick

Kinder wollen bespaßt werden und das fällt in den eigenen vier Wänden oft schwer. Wenn das Spielzeug daheim zu fad und der eigene Garten zu klein geworden ist, dann führt der Weg oft zum nächstgelegenen Spielplatz. NÖ. Während Corona ist vielen von uns die sprichwörtliche Decke auf den Kopf gefallen. Unseren Kleinsten geht es da ähnlich. Daher wollen wir auch unseren Jüngsten etwas Abwechslung bieten. Wir haben Niederösterreichs Spielplätze für dich in einer Karte zusammengefasst. Hier kannst...

Aktuell

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen