Aktion für mehr Sauberkeit
Kinder fragen sich „Warum?“

Bürgermeister Christian Macho freut sich über die Unterstützung: „Danke an alle, die einen Beitrag für ein sauberes Kottingbrunn geleistet haben!“
  • Bürgermeister Christian Macho freut sich über die Unterstützung: „Danke an alle, die einen Beitrag für ein sauberes Kottingbrunn geleistet haben!“
  • Foto: Marktgemeinde Kottingbrunn
  • hochgeladen von Gabriela Stockmann

KOTTINGBRUNN. Unter dem Motto „Warum?“ wurde von der Marktgemeinde Kottingbrunn und den Kindern der Volksschule Kottingbrunn eine neue Initiative gestartet, welche die Bürgerinnnen und Bürger zum Nachdenken anregen soll, nicht achtlos Müll wegzuwerfen. Im gesamten Gemeindegebiet wurden Tafeln mit dem Wortlaut „Warum?“ aufgestellt. Die Volksschulkinder gestalteten die Tafel selbst und setzten mit dem zur Schau gestellten Müll ein Zeichen für eine ordnungsgemäße Abfallentsorgung.
Frühjahrsputz „Wir halten NÖ sauber!“

Auch heuer beteiligten sich zahlreiche Freiwillige bei herrlichem Wetter am Samstag, den 06. April 2019, an der Kottingbrunner Ortsreinigung. Der Weinbauverein unterstützte mit seinen Traktoren die Teilnehmer beim Saubermachen. Dank vieler motivierter und engagierter Helfer konnte so wieder praktischer Umweltschutz betrieben und der achtlos weggeworfene Müll ordnungsgemäß entsorgt werden. Wie bereits in den Vorjahren beteiligte sich auch der GVA-Baden und stellte Sammelsäcke, Handschuhe, Warnwesten und Container kostenlos zur Verfügung und übernahm die Entsorgungskosten für die gesammelten Abfälle. Alle Helfer wurden im Anschluss von der Marktgemeinde Kottingbrunn zum Mittagessen eingeladen.

Bürgermeister Christian Macho freut sich über die Unterstützung: „Danke an alle, die einen Beitrag für ein sauberes Kottingbrunn geleistet haben!“

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen