Kochperformances und Reggae

44Bilder

Die dreitägige Veranstaltung, als Versuchsballon eines Künstlerfestes geplant, zu dem die Junge Gemeinde herzlichst eingeladen war, übertraf die Erwartungen der Veranstalter Leo Sauermann und der Künstlergruppen Monochrom und Umraum. Von Freitag bis Sonntag wurde gefeiert, gegessen, getanzt und gelacht.

Der VSL war Gastgeber. Die Projekte reichten von Food Hacking by Selko von Werkzeug, Luftskulpturen, einer geodätischen Kuppel der Gruppe um Thomas Thurner, Back-, Brat- und Grillperformances ohne Ende bis hin zu spontanen Jam- Sessions und einer hinreißenden Reggae Band namens Roots Respekt. Es spielten Johann Sauermann, Michaela Sauermann, Adi Kisslinger, Felix Konrad, Birgit Nawvaeta und Stefan Dotti. Diverse Malaktionen und ein neues Graffiti am Symposionshaus samt einer magischen Spirale vor dem Gebäude durften nicht fehlen.

Am Sonntag zu Mittag wurde dann das für das Festival geschaffene Tor den Flammen übergeben, im allgemeinen Sinne, das Erntefestival zu wiederholen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen