Geiselhart traf Beethoven
Neue Wege um Beethoven zu interpretieren

PFAFFSTÄTTEN. Im Rahmen des „Kultur Cuvée Pfaffstätten“ fand im November noch vor dem allgemeinen Lockdown ein spannendes Konzert in der Vinothek vom Weingut Österreicher statt. Der eigentlich für seine Projekte mit Großensembles bekannte, in Pfaffstätten lebende, Musiker Markus Geiselhart präsentierte sich diesmal alleine auf der Bühne mit seinem Soloprojekt „Zitate von Beethoven in Wort und Musik“.
Dabei dienten musikalische Zitate aus Beethovens Werk ebenso als Grundlage für Improvisationen und neue Kompositionen, wie Texte und Briefe von und über den Meister.
Geiselhart setzte bei diesem spannenden Konzert neben dem Alphorn, der Basstrompete und dem Tenorhorn auch eine eigens für ihn gebaute Posaune mit zwei Schallbechern ein. Mit dieser kreierte er, neben den natürlichen Klängen des Instrumentes, mit Effekt- und Loopgeräten interessante neue Sounds. Er beeindruckte dabei durch seine Flexibilität auf den eingesetzten Instrumenten ebenso, wie durch seine melodiösen Improvisationen.
So spannend interpretiert hat man Beethovens Werk noch selten gehört.
Einziger Wermutstropfen: Etwas mehr Publikum hätte sich dieses Konzert verdient gehabt, was aber sicherlich auch den steigenden Coronazahlen geschuldet war.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen