MAKE SOME NOISE – Bandcontest
Perfumed Garden gewinnt ersten Bandcontest der Sozialistischen Jugend Baden

11Bilder

BADEN. Rund 100 BesucherInnen versammelten sich vergangenen Samstag in der Art & Fun Facotry in Tribuswinkel, um beim ersten Bandcontest der Sozialistischen Jugend Baden dabei zu sein. Vier Bands stellen sich dem großen Publikum und einer professionellen Jury, bestehend aus Sara Demattio (Sängerin), Nino Noir (Bandmitglied bei My Noir), Felix Mitterer (CraZy FeX, Rauschkind, Parakaiser) und Melanie Zvonik (Vorsitzende der Sozialistischen Jugend Niederösterreich, Hobbymusikerin).

Jede Band hatte jeweils eine halbe Stunde Zeit um Jury und Publikum von sich zu überzeugen, danach folgte ein mündliches Feedback der Jury und mit dem Applausometer wurde die Begeisterung des Publikums gemessen.

Durchsetzen konnte sich am Ende des Abends die Band „Perfumed Garden“, die von der Jury auf den ersten Platz gewählt wurde und einen Gutschein für eine Tonstudioaufnahme mitnachhause nehmen konnte, sowie einen dreitägigen Winter- und Sommerurlaub für die ganze Bande, zur Verfügung gestellt von der Sozialistischen Jugend Niederösterreich. Weiters auf den Siegertreppchen landeten die Bands Fogmoon und Subport. Publikumslieblinge gab es an diesem Abend gleich zwei: Indepmen und Subport konnten beide 99 Dezibel erreichen und waren somit beide Sieger der Herzen.

Autor:

Gabriela Stockmann aus Baden

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!


Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.