Region am Präsentierteller

Die neue innovative Gebietsvinothek am Freigut Thallern wurde feierlich eröffnet.
GUMPOLDSKIRCHEN. Thallern-Geschäftsführer Willibald Balanjuk führte kurz vor der Eröffnung am 17. Juni bei einem ersten Rundgang durch die Räume des Freiguts Thallern. Im sogenannten „Grangienhaus“ entstanden vier Suiten und 15 Komfortzimmer, die unter anderen Urlauber, Geschäftsreisende, Brautgesellschaften anlocken sollen. Balanjuk vermittelt die Begeisterung für das zusammengewürfelte Ensemble, dessen älteste Teile bereits im 12. Jahrhundert errichtet wurden: „Die dicken Mauern, die Böden. Gäste, die ein Gespür für Historie haben, werden sich hier wohlfühlen.“ Man spricht vom „Wohnen am Freigut“, nicht von Hotelbetrieb.
Die eigentliche Innovation am Freigut Thallern stellt die Gebietsvinothek dar: Mehr als 40 Weingüter der Thermenregion und ausgewählte kulinarische Vielfalt aus Nieder-österreich werden dort täglich von 8 bis 20 Uhr verkauft. „Die Winzer der Region stehen voll hinter dem Projekt“, erklärt der steirische Top-Winzer Erich Polz, Hauptfinanzier des rund drei Millionen schweren Projekts, das auch mit Fördermitteln und Bankenfinanzierung umgesetzt wurde. Die Gebietsvinothek als zentrale Anlaufstelle für Top-Weine und Kulinarik und ein hochkarätiges Zusatzangebot (siehe Info), soll Thallern zum Schaufenster der Region machen.
Bei der Eröffnung konnten sich die Thallern-Winzer, Weinmanager Willi Balanjuk und Thallern-Küchenchef Florian Fritz über die Anwesenheit etlicher Gourmetprofis, darunter auch Balanjuks Ehefrau Sohyi Kim („Kim kocht“) freuen.

Freigut Thallern:
Geschichte: Im Oktober 1141 ging das damalige Winzerdorf Thallern durch Schenkung des Markgrafs Leopold IV an das Stift Heiligenkreuz und wird seitdem ohne Unterbrechung bewirtschaftet. Heute wird das Weingut von den Winzern Karl Alphart, Leo Aumann, Erich Polz und Weinfachmann Willibald Balanjuk geführt.
Daten: Rund 30 Hektar Rebfläche werden bewirtschaftet. In den Weingärten sind überwiegend Burgunderreben sowie die speziellen Sorten der Region ausgepflanzt: Weißburgunder, Riesling, Rotgipfler, Pinot Noir, St. Laurent und Zweigelt. Durch das neue Projekt werden knapp 20 neue Arbeitsplätze geschaffen. Wirtschaftliche Ziele: 150.000 Flaschen Absatz pro Jahr, 50%ige Auslastung der Zimmer und langfristig rund 50 Seminare pro Jahr.
Kultur: Die neu gegründete „hof-capelle thallern“ unter der Leitung von Ewald Donhoffer sorgt für regelmäßiges Programm und Ausrichtung intimer Festivals.

Autor:

Barbara Zedlacher aus Baden

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

  • Bezahlte Anzeige
    Gewinnspiel
    Gewinne 2 Karten für “The Power of Love and Happiness” der GOLDEN VOICES OF GOSPEL

    Die Bezirksblätter Niederösterreich verlosen zusammen mit Bestmanagement 2 Tickets für “The Power of Love and Happiness” der Golden Voices of Gospel.  NÖ. Die Golden Voices of Gospel waren der Gospelchor des „King of Pop“ Michael Jackson bei “Wetten Dass…“. Außerdem sind sie auf der neuen CD von Helene Fischer zu hören, sowie sie auf der DVD des CD-Release Konzertes von Helene Fischer das...

  • Bezahlte Anzeige
    Gewinnspiel
    10.000 Euro Gutschein von KÖNIGSART

    Seit mittlerweile 10 Jahren steht das Schwechater Unternehmen KÖNIGSART für hochwertige Produkte und außergewöhnliche Lösungen rund ums Heizen. SCHWECHAT. So wurde unter anderem der einzigartige „schwebende Kamin“ von KÖNIGSART entwickelt. Das Angebot umfasst außerdem Kachelöfen, Kamine und Kaminöfen in großartiger Qualität. Darüber hinaus bietet KÖNIGSART ein Beratungs-Plus inklusive...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.