Sicherheit vor Tempo
Sicherheit vor Tempo

Die Ortstafel Richtung Wienersdorf - ausnahmsweise nicht von einem LKW  am Abend verborgen, aber etwas "verschämt" hinter dem Baum!
8Bilder
  • Die Ortstafel Richtung Wienersdorf - ausnahmsweise nicht von einem LKW am Abend verborgen, aber etwas "verschämt" hinter dem Baum!
  • hochgeladen von Elisabeth Rosenbichler Schulrätin

ENTSCHLEUNIGUNG
der Leesdorfer Straße vom Ortsschild Tribuswinkel nach Wienersdorf - aber WIE?

Christoph Wunderlich, RR Max Aigner, Hofrat Dr. Martin Paar und SR Sissy Rosenbichler überlegen welche Möglichkeiten zur Geschwindigkeitsberuhigung zur Verfügung stehen.

Fakt ist: Seit a. 30 Jahren gilt dieser Gemeinde-Straßenabschnitt als RENNSTRECKE!!
Bei normal-guter Motorisierung ist der erlaubte 100er nach der Ortstafel schon vor der Abzweigung zur Cafe- Gasthaus- und Sportstätte Wunderlich und des weiteren zum Kindergarten im Schloss Tribuswinkel erreicht. Die Ab/Einbieger von der Sportanlage und dem Kindergarten, die Anwohner mit Kleinkindern, zahlreiche Fußgänger, Walker und Hundespaziergänger müssen die Straße auf dem Weg von und zur Schwechat bzw. zum Schlosspark überqueren. Zahlreiche "Ausritte" rasanter Autofahrer in die Felder bleiben meist ohne schwerere Folgen und Anzeigen, sind aber am Profil gut erkennbar.

Unsere Ideen:
- Bitte an die Stadtgemeinde Traiskirchen eine Vorsichtstafel mit Fußgänger/Kinder queren
- Geschwindigkeitsbeschränkung wenn gesetzlich möglich
- Optische Appelle an die Autofahrer um Rücksicht und Entschleunigung - z.B. freiwilliger 50iger - mit allen erlaubten optischen Mitteln will der Sportanlagenbesitzer in Eigenregie aufstellen.

Autor:

Elisabeth Rosenbichler Schulrätin aus Baden

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

2 Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen