Vizebürgermeister Franz Gartner ist neuer Obmann des GVA Baden

Franz Gartner wurde einstimming zum neuen Obmann des  GVA Baden gewählt.
  • Franz Gartner wurde einstimming zum neuen Obmann des GVA Baden gewählt.
  • Foto: GVA Baden
  • hochgeladen von Maria Ecker

Im Februar 2018 legte Mag. Helmut Hums seine Funktionen­ als Bürgermeister der Gemeinde Mitterndorf an der Fischa und als Obmann des GVA Baden zurück. Vizebürgermeister Franz Gartner aus Traiskirchen wurde einstimmig zu seinem Nachfolger gewählt.

Hums war seit der Gründungsversammlung des GVA Baden am 20. November 1990 Obmann des Verbandes. Im Laufe der 28 Jahre an der Spitze des GVA Baden baute Hums als politisch Verantwortlicher gemeinsam mit Geschäftsführer Mag. Herbert Ferschitz die Abfallwirtschaft im Bezirk Baden auf.

Abfallwirtschaft im Bezirk Baden

Unter Leitung von Obmann Hums wurde 1992 die getrennte Abfallwirtschaft und die Biomüllsammlung im Bezirk Baden eingeführt und zum Vorbild in der Abfallwirtschaft. Neben der Ausstattung vieler Altstoffsammelzentren in den Gemeinden mit moderner Infrastruktur und eigenen Problemstoffsammelcontainern, wurden noch viele weitere Projekte erarbeitet und verwirklicht. Unter anderem die 2004 erfolgte Umstellung der Altpapiersammlung von öffentlichen Sammelstellen hin zum Haushalt. Eine der wirtschaftlich wichtigsten Maßnahmen war die Umstellung von der Deponierung auf die Verbrennung des Rest- und Sperrmülls. Dazu wurde eine Umladestation errichtet und der Transport dieser Abfälle mit der Bahn organisiert. Der GVA Baden ist mittlerweile bei der Leistung für den Bürger und mit den geringsten Gebühren ein Vorzeigeverband im ganzen Bundesland.
Letztlich verdeutlichen die Statistikzahlen den Wandel in der Abfallwirtschaft. Wurden 1991 noch 86 Prozent der Abfälle aus Haushalten deponiert und nur 14 Prozent wiederverwertet, hat sich das Bild Ende 2017 sehr gewandelt. Nunmehr werden rund 40 Prozent zur Energiegewinnung verbrannt und rund 60 Prozent stofflich verwertet.

Neuer Obmann gewählt

Seit der Gründungsversammlung ist auch Vizebürgermeister Franz Gartner im Vorstand des GVA Baden tätig. Am 12. April 2018 wurde er einstimmig zum neuen Obmann des GVA Baden gewählt. In seiner Antrittsrede dankte er Helmut Hums für seine erfolgreiche Tätigkeit und seine Erfolge. Mit seiner jahrzehntelangen Erfahrung als Gemeinde- und Landespolitiker sowie als Obmann des Wasserleitungsverbandes Triestingtal- und Südbahngemeinden wird er den GVA Baden in gewohnt souveräner Weise in die Zukunft führen.
Als neues Mitglied wurde der neue Bürgermeister der Gemeinde Mitterndorf an der Fischa, Thomas Jechne, in den Verbandsvorstand bestellt. (red)

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Lukas mit Mama Tamara, Papa Martin und Schwester Laura

WIR HELFEN!
"Lukas bringt jede Therapieeinheit weiter in seinem Leben"

Lukas Köchel aus Ybbs leidet seit seiner Geburt an den Folgen einer beidseitigen Gehirnblutung. YBBS. Er plaudert gern, ist freundlich, ein Kämpfer und zudem sehr wissbegierig. Diese Eigenschaften hören sich nach einem ganz normalen Sechsjährigen an. Doch Lukas Köchl aus Ybbs an der Donau (Bezirk Melk) wurden von Anbeginn seines Lebens übergroße Steine in den Weg gelegt. Blutvergiftung nach Geburt "Per Notkaiserschnitt kamen Lukas und seine Schwester Laura zehn Wochen früher auf die Welt. Laura...

Aktuell

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen