"Das Tagebuch brachte es ans Licht - ein Kornhäuselbau am Theaterplatz", Vortrag von DI Peter PROKOP

Wann: 22.11.2017 19:00:00 bis 22.11.2017, 20:00:00 Wo: Rollettmuseum, Weikersdorfer Pl., 2500 Baden auf Karte anzeigen

Das Palais Esterházy in Baden bei Wien in den Tagebuch-Aufzeichnungen des esterházyschen Sekretärs Joseph Carl Rosenbaum. Eintritt: € 6,- (ermäßigt € 4,-), Graf Carl Esterházy ließ sich 1810 von Joseph Kornhäusel ein Sommerdomizil in Baden bauen, nur 2 Jahre später wurde es beim großen Stadtbrand zerstört. 1814 kaufte der Badener Kaufmann Joseph Perger diese Brandruine und ließ einen - wieder nach Plänen Kornhäusels - heute noch bestehenden und als "Palais Esterházy" bekannten Bau errichten. Über den ursprünglichen Bau gibt es interessante Details zu der Baugeschichte und die Zerstörung in den Tagebüchern Rosenbaums, der Esterhàzys Sekretär war. Der um die Badener Stadtgeschichte verdiente Schriftsteller Paul Tausig hatte diese ausgewertet, Peter Prokop nimmt diese zum Anlass für ein Katalogblatt, das sehr interessante Details zu Kornhäusel beinhaltet.
Infos: Abteilung Museen , Tel: 02252/86800-580

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen