Diskussion "20 Jahre Frauenvolksbegehren"

Wann: 07.11.2017 19:30:00 Wo: At the Park Hotel, Kaiser Franz-Ring 5, 2500 Baden auf Karte anzeigen

Diskussion im Rahmen des art.experience Kulturfestivals Tickets: www.art-experience.at, www.oeticket.at, 1997 - also vor genau 20 Jahren - haben fast 644.665 Personen, ca. 3/4 davon Frauen, das Frauenvolksbegehren unterzeichnet. Es ist hoch an der Zeit zu schauen, welche Forderungen von damals umgesetzt wurden. Sollen Frauen jetzt endlich Ruhe geben oder brauchen wir ein neues Frauenvolksbegehren? Welche neuen Forderungen müsste es beinhalten? Seit 169 Jahren fordern Frauen gleichen Lohn für gleiche Arbeit, wie lange müssen sie noch warten? Was tun gegen den drohenden Backlash? Um diese und ähnliche Fragen geht es in dieser art.experience Veranstaltung, die bereits zum dritten Mal in Zusammenarbeit mit dem Verein frauenzimmer organisiert wird. Es diskutieren: Autorin, Verfassungsjuristin und Journalistin Eva Rossmann; Autorin, Bildende Künstlerin und Kolumnistin in der österreichischen Tageszeitung Der Standard Julya Rabinowich; Arch. DI DI Marie-Lusie Toms, Abteilungsleiterin Flughafen Wien AG & Vorstandsmitglied der Jungen Industrie mit Mag.a Beate Jorda, Obfrau Frauenzimmer

Infos: Vision05 , Tel: 0664/88718082

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen