Längst überfällige Pyrotechnik-Gesetzesnovelle
Wann wird privates Feuerwerk endlich zur Gänze verboten?

Wäre es nicht ein lobenswerter und längst überfälliger Neujahrsvorsatz der Regierung, 2022 endlich das Pyrotechnik-Gesetz zu überarbeiten und privates Feuerwerk nachhaltig zu verbieten?

Das Leid der zahlreichen Haus- und Wildtiere, die durch die Feuerwerksknallerei und die bombenartigen Böller in Lebensgefahr geraten, ... die vielen Vögel, die tot vom Himmel fallen, ... die Feinstaubbelastung, ... der verbleibende Müll, ... die Schäden für die Umwelt und die gesundheitlichen Risiken für uns Menschen werden scheinbar immer wieder ad acta gelegt. Dabei ist das Thema Pyrotechnik ein aktuelles, dringendes Anliegen. ...

Verkaufsverbot von Pyrotechnika
Vielen von uns stellt sich jedes Jahr immer wieder die Frage, warum die Bundesregierung nicht bereits im Vorfeld den Verkauf von Pyrotechnika zur Gänze unterbindet. Dadurch könnte man Missbräuche verhindern und das fürchterliche, unkontrollierte Geknalle zu Silvester abstellen oder zumindest wesentlich einschränken.

Generelles Feuerwerks- und Böllerverbot für Privatpersonen
Wie wir alle längst erkennen mussten, wird uns der Covid und/oder irgendeine seiner Mutationen noch länger begleiten. Abgesehen davon, dass wir lernen müssen, damit bestmöglich umzugehen und Präventionsmaßnahmen entsprechend einzuhalten, sollte meiner Ansicht nach auch für die Regierung die Corona-Bekämpfung keine Ausrede dafür sein, andere wichtige Themen immer wieder hintanzustellen, denn auch diese müssten trotz Lockdown, Pandemie, Impfung & Co. Gehör finden, ernst genommen und gelöst werden. Nur ein generelles Pyrotechnik-Verbot für Privatpersonen stellt m.E. eine langfristige Lösung zum Schutz von Mensch, Tier und Umwelt dar.

Feuerwerk nur von Profis
Ein sinnvoller Kompromiss, um den Wünschen nach Brauchtum und Tradition nachzukommen, wäre ein professionelles Feuerwerk, das nur zu speziellen Anlässen (wie z.B. Silvester) an einem passend ausgewählten Platz - fernab von Orten, wo sich empfindsame Lebewesen aufhalten - stattfindet und das nur von Fachleuten durchgeführt werden darf. Dieses dauert dann auch nicht Stunden oder gar Tage, wie es jetzt von privaten Schießwütigen und übermütigen Zeitgenossen in der Zeit bereits um Weihnachten sowie auch vor, während und nach Silvester praktiziert wird.

Die Regierung würde damit dem derzeitigen privaten Knallerterror zum allgemeinen Wohl ein Ende setzen.

Prosit Neujahr & liebe Grüße Silvia


DAS KÖNNTE AUCH VON INTERESSE SEIN:

*) Bildbericht SILVESTER 2021:  Feuerwerk&Böller - Geldstrafen bis zu 10.000 Euro

50 Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen