5000 Stufen für LICHT INS DUNKEL

BEZIRK BADEN. Shanghai, Teheran, Paris, London, Moskau, New York, Melbourne, Abu Dhabi, Peking, Mexico City, Chicago, Los Angeles, Toronto, Tel Aviv, Ho Chi Minh City, Sao Paolo – das ist nur eine ganz kleine Aufzählung jener Städte, in denen der Teesdorfer Rolf Majcen seit genau 20 Jahren Wettkampf-Treppenläufe bestritten hat. Bis dato sind es 152 Wettläufe, die ihn zu insgesamt 99 unterschiedlichen Bauwerken auf 5 Kontinenten gebracht haben. Zum 100-er Jubiläum hat sich Rolf Majcen Österreich´s höchsten Wolkenkratzer, den 220 Meter hohen Wiener DC-Tower, vorgenommen. „Das wird ein ganz besonderer Wettkampf, denn ich habe für das Jubiläum eine Aktion für LICHT INS DUNKEL ins Leben gerufen. Mein Lebensmotto lautet „Einfach nur glücklich sein!“ Ich durfte so viel Schönes in meinem Leben sehen, fühlen und machen und habe auch sehr oft nach „oben“ Danke gesagt und ich will mit dieser Aktion für LICHT INS DUNKEL, wenigstens einmal in meinem Leben, etwas für Menschen tun, denen es schlecht geht. Ich werde am 4. Juli die Strecke Donauturm (inkl. Treppen) – DC-Tower (inkl. Treppen) – IZD-Tower (incl. Treppen) – Donauturm zweimal laufen. Das ergibt insgesamt etwa 5000 Stufen. Ich will die Strecke unter 100 Minuten schaffen. Spenden für meinen LICHT INS DUNKEL Treppenlauf sind bereits auf das offizielle LICHT INS DUNKEL Spendenkonto möglich. Am 4. Juli will ich mit dem Lauf zum Höhepunkt der Spendenbereitschaft aufrufen, also die Bevölkerung noch einmal voll motivieren, dass mit dieser Aktion so viele Spenden wie möglich gesammelt werden können. Treppenlaufen gehört nicht umsonst zu den härtesten Sportarten. Ende der Benefizaktion ist am 4. Juli 2018 um 24:00. Ich werde alles mit Stirnlampe laufen um den Bezug zu LICHT INS DUNKEL darzustellen, denn in den Treppenhäusern ist auch nur wenig Licht. Ein TV-Sender hat bereits angeboten, dass ich den Spendenbetrag bei erfolgreicher Aktion in seiner LICHT INS DUNKEL Sendung im Dezember persönlich an Licht ins Dunkel übergeben darf.“
Alle Informationen zur Spendenaktion samt offiziellem Licht ins Dunkel Spendenkonto: https://lichtinsdunkel.orf.at/?story=4455

LICHT INS DUNKEL bei der Waldviertler Sparkasse Bank AG, IBAN: AT72 2027 2000 0000 4465, BIC: SPZWAT21XXX, Kennwort: Treppenlauf

Autor:

Gabriela Stockmann aus Baden

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.