Asphaltstockturnier bei Stelzen und Bier im Wiener Prater

Die Mannschaft des ESV Naturfreunde Traiskirchen v.l.n.r.: Wolfgang Heyderer, Leo Tomasini sen., Peter Köstinger, Christina und Otto Blaschke
8Bilder
  • Die Mannschaft des ESV Naturfreunde Traiskirchen v.l.n.r.: Wolfgang Heyderer, Leo Tomasini sen., Peter Köstinger, Christina und Otto Blaschke
  • hochgeladen von Wolfgang Heyderer

Der Veranstalter ESV Styria Wiener Prater holt sich den Turniersieg vor der SG Pottschach und dem 1. Putzmannsdorfer EK - ESV Naturfreunde Traiskirchen Gruppenfünfter und Gesamtzehnter

Am Samstag, dem 10. August 2013 hatte der ESV Styria Wiener Prater zu seinem jährlich stattfindenden Turnier bei Stelzen und Bier geladen. 18 Mannschaften aus Wien, NÖ, OÖ und der Steiermark traten zum Kampf um den Turniersieg auf der im Wiener Prater gelegenen Asphaltstockanlage an. In Gruppe A holte sich die SG Pottschach ungeschlagen den Gruppensieg vor dem 1. Putzmannsdorfer EK, der 2 Niederlagen einstecken mußte. Rang 3 ging an den ESV Massing/Krieglach aus der Steiermark mit 10 Punkten und der besseren Stockquote vor dem 1. EV Sparkasse Stattersdorf. Auf den weiteren Rängen folgten der ESV Wetzawinkel 7:9, KSV Flughafen Wien 6:10 - 0,888, Union Sparkasse Matzen 6:10 - 0,491, STV Winzendorf/Muthmannsdorf 5:11 und letztendlich ohne Punkte der ASF Rabensburg. Der ESV Naturfreunde Traiskirchen startete in der Gruppe B in der Aufstellung Wolfgang Heyderer, Peter Köstinger, Leo Tomasini sen. und dem Leihspieler Otto Blaschke von Styria Wien. Im Großen und Ganzen lief es der Papierform gemäß und spielte die Traiskirchner Mannschaft das eigentliche Maximum von 8 Punkten heraus. Durch die nur geringfügig schlechtere Quote gegenüber den hochklassigen Damen des 1. ESV Bad Fischau/Brunn, landeten die Naturfreunde-Stockschützen auf dem 5. Platz. Der Sieg in Gruppe B ging an die Mannschaft des Veranstalters ESV Styria Wiener Prater 14:2 - 5,293 vor dem SV Forelle Steyr 14:2 - 2,316. Platz 3 holte sich die Mixed-Mannschaft der SG Pottschach 12:4 vor den Damen des 1. ESV Bad Fischau/Brunn 8:8 1,088. Platz 5 für das Naturfreundeteam mit 8:8 Punkten und der Stockquote von 1,068.
In einem Finalspiel um die Gesamtplatzierung über 12 Kehren trafen jeweils die Gleichplatzierten der beiden Gruppen aufeinander. Der ESV Naturfreunde Traiskirchen mußte sich hier gegen die steirische Mannschaft aus Wetzawinkel stellen und konnten diese über 10 Kehren in Schach halten. In der 11. Kehre mußten die Naturfreunde leider einen Neuner wegstecken und lagen somit um 4 Zähler zurück. Entschieden wurde diese Partie erst mit dem letzten Schuß, den Heyderer leider vergab und die Traiskirchner Mannschaft somit auf dem 10. Gesamtrang landete. Der Turniersieg ging an den ESV Styria Wiener Prater, die gegen die SG Pottschach mit 34:24 gewannen. Gesamtdritter wurde der 1. Putzmannsdorfer EK, der den SV Forelle Steyr mit 33:23 bezwingen konnte. Die Veranstaltung war perfekt durchorganisiert und das Wetter mit leichtem Wind und Temperaturen um die 24 Grad für den Stocksport optimal. Dass Wien anders ist, merkten die Stocksportler an den den Touristen angepassten Preisen und den Parkgebühren. Hier sollte sich der Veranstalter künftig vielleicht etwas einfallen lassen. Denn kurz nach der Siegerehrung verließen fast alle Stocksportler eher fluchtartig die an und für sich spitzenmäßig organisierte Veranstaltung....

Autor:

Wolfgang Heyderer aus Baden

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.