Knappe Niederlage in Florida !

2Bilder

Kein Glück für Beachvolleyballer Thomas Kunert vom 1. Badener Beachvolleyballverein, der mit seinem neuen Spielpartner Philipp Waller beim ersten World Tour Majors Turnier der Saison in Fort Lauderdale an den Start ging. 

Gegen die Silbermedaillengewinner von Shepparton und WM-Neunten McHugh/Schumann aus Australien kämpften die beiden Österreicher bei starkem Wind beherzt.

Im ersten Satz verlor man noch knapp mit 19:21, den zweiten konnten Kunert/Waller dann aber mit 22:20 für sich entscheiden.
Im Entscheidungssatz konnten die Österreicher keinen Druck mit den Service erzeugen und verloren ihn mit 10:15.

Thomas Kunert:"Wir dürfen uns jetzt durch knappe Niederlagen nicht entmutigen lassen. Es war schließlich erst unser zweites Turnier, das wir gemeinsam bestritten und das gleich in der höchsten Turnierkategorie. Schade, dass unser Service heute nicht die gewohnt starke Waffe war."

Philipp Waller:"Im dritten Satz kamen wir etwas unglücklich rasch in Rückstand. Wir haben alles versucht, aber ein paar kleine Fehler geben hier schon den Ausschlag. Schon nächste Woche haben wir in Doha unsere nächste Chance".

Die beiden Kaderspieler reisen unmittelbar von Florida aus zum stark besetzten 4-Star World Tour Turnier nach Doha, wo sie als Nummer 28 der Qualifikation ins Rennen gehen werden.

Große Vorfreude herrscht bei den beiden auch über die Bekanntgabe, dass vom 13.6. bis 17.6. 2018 im Strandbad Baden erstmals ein FIVB World Tour Turnier stattfinden wird. 

Tommy Kunert: "Baden hat sich als herausragender Turnierort längst etabliert und sich dabei rasch nach oben gearbeitet. Das heuer auch die World Tour hier Station macht, ist eine logische Folge der großartigen Arbeit des Teams  von Dominik Gschiegl's Vision05."

Weiter Infos findet ihr hier: Beachvolleyball Thomas Kunert

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Echte Freude beim Gewinner 2019: Elias Bohun.
3

Mach mit bei "120 Sekunden"
Gesucht: Die besten Ideen aus dem Homeoffice!

Ob auf der Couch, am Herd oder in der Dusche: Sie haben eine Idee? Dann nutzen Sie Ihre 120 Sekunden. NÖ. Das Jahr 2020 ist anders. Viele arbeiten von zu Hause aus. Das bedeutet auch, dass Ideen nicht mehr am Schreibtisch in der Firma entstehen, sondern in den eigenen vier Wänden. Darum laden die BEZIRKSBLÄTTER heuer ins „Ideenwohnzimmer“. Wir wollen wissen, welche Ideen in den heimischen Wohnzimmern entstanden sind. Denn auch heuer suchen wir Niederösterreichs beste Geschäftsidee. Und...

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen