Rolf am World Trade Center in New York

BEZIRK BADEN/NEW YOKR. Am 4. Juni konnte der Teesdorfer Extremsportler Rolf Majcen beim Treppenlauf auf das New Yorker World Trade Centre zu Platz 9 laufen. Das bedeutete die Bewältigung von 2226 Stufen und 102 Stockwerken im höchsten Gebäude von Amerika. "In meinem 149. Treppenlauf iost das nun das 118. Top-Ten-Ergebnis. Und das nur eine Woche nach Platz 6 beim "Psiloritis Mountain Race", dem 35 Kilometer-Extrem-Berglauf in Kreta...", so der Teesdorfer.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen