1.300 km Schulweg in einer Woche

In der Aktion „KlimaSchritte sammeln“ sind die Kinder der Volksschule Baden-Weikersdorf in der Woche von 25. bis 29. September 1.300 Kilometer ohne Auto zur Schule gekommen. Das entspricht einer Strecke von Baden bis Neapel.
Auch die Eltern wurden motiviert, in dieser Woche noch mehr als sonst auf das Elterntaxi zu verzichten und ihre Kinder umweltfreundlich in die Schule zu begleiten. Von den 300 SchülerInnen der VS Weikersdorf haben in der Aktionswoche täglich 190 bis 220 SchülerInnen den Schulweg ohne Auto zurückgelegt. Wer klimafreundlich unterwegs war bekam täglich ein Pickerl, was gegenseitig anspornte. Die Aktion wurde von der Stadtgemeinde Baden und dem Klimabündnis unterstützt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen