Sie ist die Mutter des "Tante Emma-"-Ladens
Hohe Auszeichnung für SeneCura-Mitarbeiterin Margit Heher

v.l.n.r.: Michael Pinz, Regionaldirektor Burgenland und Wiener Alpen, Petra Juracek, Pflegedienstleiterin, Margit Heher, Gewinnerin des SeneCura Awards, Manuela Würcher, Leiterin des SeneCura Sozialzentrums Traiskirchen.
  • v.l.n.r.: Michael Pinz, Regionaldirektor Burgenland und Wiener Alpen, Petra Juracek, Pflegedienstleiterin, Margit Heher, Gewinnerin des SeneCura Awards, Manuela Würcher, Leiterin des SeneCura Sozialzentrums Traiskirchen.
  • Foto: SeneCura
  • hochgeladen von Gabriela Stockmann

Es sind herausfordernde Zeiten, die von den Mitarbeiter:innen von Pflegeeinrichtungen derzeit Höchstleistungen und viel Durchhaltevermögen fordern. Dank dem großartigen Einsatz der SeneCura-Teams ist eine bestmögliche Betreuung und Pflege der Bewohner:innen auch in diesen Zeiten möglich. Margit Heher, Mitarbeiterin des SeneCura Sozialzentrums Traiskirchen, wurde für ihr besonderes Engagement im Haus vor kurzem mit dem dritten Platz bei der internen SeneCura Award-Verleihung ausgezeichnet.

TRAISKIRCHEN. Zahlreiche Aktionen und das enorm hohe Engagement der Mitarbeiter:innen in ganz Österreich sorgen in dieser schwierigen Zeit dafür, dass die Betreuung der Bewohner:innen weiterhin gesichert ist und die Senior:innen in den SeneCura Häusern trotz „Social Distancing“ weiterhin „Näher am Menschen“ sind. Um die besonderen Leistungen der Mitarbeiter:innen zu würdigen und Kolleg:innen hervorzuheben, die Außergewöhnliches geleistet haben, vergab SeneCura vor kurzem zum ersten Mal den SeneCura Award. Dabei freute sich das SeneCura Sozialzentrum Traiskirchen besonders, dass Mitarbeiterin Margit Heher den dritten Platz erreicht hat. Im Haus Traiskirchen sorgt die engagierte Mitarbeiterin bereits seit 2015 für immer frische Wäsche und höchste Hygienestandards. Zudem unterstützt sie das Pflegepersonal mit ihrer kreativen Ader und hilft dabei, das Sozialzentrum bei Festen und Veranstaltung zu dekorieren. Viele ihrer Basteleien, die die Feten so wundervoll werden lassen, entstehen unentgeltlich in Ihrer Freizeit. „Ich war schon immer kreativ – daher freut es mich besonders, dass ich mit meinen Ideen den Bewohnerinnen und Bewohnern im Haus eine Freude machen kann. Die leuchtenden Augen und die Dankbarkeit, wenn ein Fest oder ein Bastelnachmittag erfolgreich gelaufen ist, sind alle Mühen wert“, so Margit Heher, Gewinnerin des SeneCura Awards.

Tante-Emma-Laden

Ein Herzensprojekt für Margit Heher war auch die Eröffnung eines Tante-Emma-Ladens für die Bewohner:nnen des SeneCura Sozialzentrums Traiskirchen. Seit März 2020 öffnet dieser Einkaufsladen alle 2 Wochen seine Türen. Dabei werden von Margit Heher Bestellungen entgegengenommen und die Bewohner:innen können diese dann einfach beim Tante-Emma-Laden abholen. „Das gesamte Team schätzt Margit Heher mit ihrem außergewöhnlichen Arbeitseinsatz und ehrenamtlichen Engagement sehr. Ihre Herzenswärme und Empathie werden bei den kreativen Ideen sichtbar. Sie geht lächelnd durchs Haus, ist nie schlecht gelaunt und hat für die Anliegen der Bewohnerinnen und Bewohner stets ein offenes Ohr und Lösungen parat. Sie lebt das ‚Näher am Menschen‘ zu 150 Prozent“, so Petra Juracek, Pflegedienstleiterin im SeneCura Sozialzentrum Traiskirchen.

Über SeneCura

SeneCura zählt im Bereich Pflege zu den Markt- und Innovationsführern im privaten Sektor und betreibt in Österreich 85 Gesundheits- und Pflegeeinrichtungen mit rund 7.470 Betten und Pflegeplätzen. Neben stationärer Pflege bietet die Gruppe auch Hauskrankenpflege, 24-Stunden-Betreuung sowie die betreuten Wohnanlagen „BePartments“. Viele SeneCura Einrichtungen haben im Sinne von Generationenhäusern Kindergärten integriert.

In der Gesundheitssparte umfasst das SeneCura Portfolio die OptimaMed Einrichtungen mit ambulanten und stationären Rehabilitationszentren, Gesundheitsresorts mit Angeboten für Gesundheitsvorsorge Aktiv (GVA) und Kur, Therapiezentren sowie ein Dialysezentrum.
Pflegeeinrichtungen in Slowenien und der Tschechischen Republik und Kroatien komplettieren die SeneCura Gruppe.

SeneCura ist Teil der französischen ORPEA Gruppe, die mit 1.028 Pflege- und Gesundheitseinrichtungen in 22 Ländern zu den internationalen führenden Unternehmen zählt. Innerhalb dieser Gruppe ist SeneCura als Kompetenzzentrum für die Region Central and Eastern Europe verantwortlich. Zur Ländergruppe, die SeneCura leitet, gehört auch die Schweiz mit ihren Senevita Einrichtungen.
www.senecura.at

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen