Schlagfertig werden und humorvoll bleiben: Training in der Wirtschaftskammer

Bildlegende: v. l. n. r. Business Rhetorik to go mit Sabine Wolfram (Frau in der Wirtschaft Baden), Tatjana Lackner, Anita Stadtherr (Frau in der Wirtschaft Wr. Neustadt), Alexandra Vlasich (WK Bezirksstelle Baden).
  • Bildlegende: v. l. n. r. Business Rhetorik to go mit Sabine Wolfram (Frau in der Wirtschaft Baden), Tatjana Lackner, Anita Stadtherr (Frau in der Wirtschaft Wr. Neustadt), Alexandra Vlasich (WK Bezirksstelle Baden).


  • Foto: WKO/Wellenhofer
  • hochgeladen von Gabriela Stockmann

BADEN. Brillante Reden halten, schlagfertig auf alle Einwände reagieren und mit Humor auf Kritik kontern? Tatjana Lackner, Kommunikations- und Verhaltensprofilerin, zeigte bei einer Regionalveranstaltung von Frau in der Wirtschaft vor, wie das geht. Rund 90 Unternehmerinnen aus den Bezirken Baden, Neunkirchen und Wr. Neustadt, strömten in die WK-Bezirksstelle Baden, um zahlreiche Tipps zu erfahren. Profi Tatjana Lackner führte in ihrem Vortrag mit Humor und Schlagfertigkeit vor, worauf bei der Business Rhetorik to go zu achten ist. Sie analysierte Unterschiede in der Kommunikation von Frau sowie Mann und zeigte vor, wie Killerkönige mit unfairer Rhetorik zu entlarven sind. Zahlreiche Bonmots aus Politik und Wirtschaft rundeten den unterhaltsamen Abend ab. „Es war sehr wertvoll, die ausgezeichneten Tricks der Expertin zu erfahren. Es ist wichtig, sich schlagfertig und mit Humor durchzusetzen, ohne schulmeisterlich zu wirken. Die Unternehmerinnen konnten viel für ihre tägliche Praxis mitnehmen“, sind sich Sabine Wolfram und Anita Stadtherr, Frau in der Wirtschaft Bezirksvertreterinnen aus Baden und Wr. Neustadt, einig. Der Abend klang beim Netzwerken aus und so manche rhetorische Zauberformel wurde gleich praktisch ausprobiert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen