02.11.2016, 10:55 Uhr

Badener Familientage feiern Jubiläum

Baden: Stadt | Worte haben einen großen Einfluß auf uns und unser Zusammenleben. Daher widmen sich die 20. Badener Familientage dem Thema:

„Die Macht der Worte".



Mit 6 Veranstaltungen für jede Altersgruppe, möchte die Baha´i Gemeinde Baden, in Zusammenarbeit mit Schulen, Vereinen, der Bezirkshauptmannschaft und der Stadt Baden, zum Wohl der Familie beitragen.

Die Eröffnung

findet am Do., 17. Nov. 2016 um 19h im Veranstaltungssaal der Volksbank statt. Der bekannte Publizist und Autor, Prof. Heinz Nußbaumer, wird an diesem Abend den Eröffnungsvortrag halten. Die BiondekVoices und BiondekDanceCompany, sorgen ebenso wie die Volksschule Pfarrplatz, für musikalische Unterhaltung. Bilder und Collagen von Kindern der Badener Schulen werden im Saal ausgestellt sein.

„Mit Werten aufwachsen“

lautet der Titel der monatlich stattfindenden Kinderrunde im Theater am Steg, die am Samstag dem 19. November 2016 alle Kinder von 3-5 Jahren und ihre Eltern einlädt, durch Geschichten, Lieder und Bastelarbeiten spielerisch mit guten Eigenschaften vertraut zu werden. Diesmal wird die Geschichte "Regenbogenfisch, komm hilf mir" behandelt.
Am Samstag dem 26. November 2016 findet um 15 Uhr, ebenfalls im Theater am Steg, der

Familiennachmittag

statt. Ein vielfältiges Programm mit Tänzen der Kinder der Sportunion Baden, dem Kindermusical „Regenbogenfisch, komm hilf mir“ von Kindern der Stadtgemeinde Ebreichsdorf und musikalische Beiträge der Kinderklassenkinder des Bezirks Baden wird geboten. Im Anschluß findet wieder der beliebte Tugend-Parkur statt. Hier können Kinder von 3-11 Jahren an betreuten Stationen zu guten Charaktereigenschaften wie Freude, Zusammenarbeit, Hilsbereitschaft u.a. basteln, musizieren und spielen.
Besinnlich wird es am Donnerstag dem 1. Dezember 2016 um 19h im Hotel Herzoghof wo, in Gedenken an Shirin Khadem-Missagh, die

„Reise in die Stille“

zu einem Gedankenaustausch zum Thema „Leben nach dem Tod“ einlädt. Im Ebreichsdorfer „Alten Rathaus“ dsreht sich am Freitag dem 2. Dezember 2016 um 18 Uhr alles um die Hugend. Denn:

Jugend kann die Welt bewegen!

Hier werden die sog. „Juniorengruppen“ für alle von 11-15 Jahren vorgestellt. Eltern und Jugendliche können hier die interreligiösen Gruppen zur Förderung von Ethik, Soziakompetenz und sprachlicher Ausdrucksfähigkeit kennenlernen. Den Abschluss bildet wie immer am Tag der UNO Menschenrechte am 10. Dezember 2016 um 19 Uhr,

„Musik & Wort

“ im ZIB. Musik von jungen Preisträgerinnen, Rezitationen aus den Quellen der Weltreligionen und ein Theaterstück von Sun & Mirror Theater wird dieser Abend bieten.


Nähere Infos und Programmdetails finden Sie unter www.badener-familientage.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.