26.10.2016, 17:52 Uhr

Der Teufl nimmt in Sooß ein 'Tsatsiki-Bad'

Unser Restauranttester taucht in die griechische Kulinarikwelt ein

SOOSS. "Man kann entweder nach Mykonos fliegen oder hierher essen gehen. Geschmacklich bekommt man Griechenland auf dem Teller serviert", ist BEZIRKSBLÄTTER-Restauranttester August Teufl voll des Lobes für das "Tsatsiki", das heuer seinen 23. Geburtstag feiert.

Dabei kommt einfaches, ehrliches Essen auf den Tisch – typisch griechisch eben. "Aber die Qualität der Produkte muss stimmen, dann schmecken die einfachsten Dinge herrlich", sagt der Teufl und lobt etwa die Feta-Qualität.

Neben dem Essen wird man von der Tsatsiki-Mannschaft – allen voran Kellner Zavros Eftichios – quasi zeitweise in die griechische Familie aufgenommen.

Wer sich – so wie August Teufl – nicht für eine Spezialität entscheiden kann, ist mit der Iphigenia-Platte bestens bedient. "Tolles Gyros und ein Lamm zum Niederknien", urteilt der Kritiker. "Die Anrichteweise ist ebenso typisch griechisch: kein Schnickschnack. Der Geschmack steht im Vordergrund."

Teuflischer Tipp: Als Einstieg auf jeden Fall den Ouzo-Cocktail (vier Euro) probieren.


DAS MENÜ DES TEUFLS

Vorspeise: Pikilia-Platte (sieben Euro) bestehend aus Tsatsiki, Fava, Skordalia, Tarama, Feta, Domadaki und Oliven mit hausgemachtem Weißbrot. "Das ist Griechenland: einfache Zutaten aber von hoher Qualität", sagt der Teufl. Top: der Feta! Und auch fürs Auge angerichtet.

Hauptspeise: Iphigenia-Platte (14 Euro) bestehend aus Lammkotelette, Gyros, Suvlaki, Reis, Tagesgemüse und Kartoffeln. Die Fleischsorten sind durchgehend gut gewürzt, das Lammkotelette begeistert den Tester. Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Teuflisch gut!

Nachspeise: Syka-Karidia – warme Feigen mit Vanilleeis, Feigensauce, Walnüssen, Schlagobers und Zimt (4,50 Euro). Die typisch griechische Nachspeise ist süß-fruchtig. Wer Feigen mag, wird dieses Gericht lieben. Diese süße Bombe rundet das griechische Menü perfekt ab.


DAS WIRTSHAUS DES TEUFLS

Restaurant Tsatsiki
Bezirksstraße 1, 2500 Sooß
Tel. 02252/22870
www.tsatsiki.at
Öffnungszeiten: täglich 11.30-23.30 Uhr



0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.