02.01.2018, 09:29 Uhr

ISLAND, GRÖNLAND – Wunderwelten aus Feuer und Eis

Das kontrastreiche Island ist längst mehr als ein Geheimtipp in Europas Norden! Die landschaftliche Vielfalt mit Fjorden, Geysiren, Gletschern, Vulkanen, Wasserfällen und Wüsten ist überwältigend, zudem sind Reykjavik, die Blaue Lagune und das älteste Parlament Europas touristische Hotspots. Der Vortragende präsentiert eindrucksvoll die Kontraste entlang der Ring Road, im wilden Hochland und auf einsamen Inseln, erzählt informativ über die Wikingergeschichte und das Island von heute.
Island ist Abenteuerland, daher war Sepp Puchinger vielfältigst zu Fuß, per Pferd, mit Rad und Fahrzeug durch Islands Wildnis unterwegs, hatte zudem Wetterglück bei der Besteigung des Götterberges Herdubreid. Genauso faszinierend und noch fremdartiger ist Grönland mit seinen mächtigen Eisfjorden und Gletscherwelten, einsamen Inuit- Siedlungen und endloser Mitternachtssonne…….


Do. 18.Jän. 2018 um 19.15 h im Theater am Steg, Baden
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.