16.01.2018, 10:17 Uhr

Live-Reportage: Sun Trip - 8.000km Tandem-Abenteuer nach Zentralasien

Wann? 31.01.2018 19:30 Uhr

Wo? Theater am Steg, Johannesgasse 14, 2500 Baden ATauf Karte anzeigen
Andreas Hübl
Baden: Theater am Steg |

Vor zwei Jahren war das Steyrer Globetrotter-Paar Anita Burgholzer und Andreas Hübl mit ihrem Vortrag "Rückenwind - mit dem Rad um die Welt" erfolgreich zu Gast in Baden. Jetzt präsentieren sie im Theater am Steg ihre neueste Live-Reportage "SUN TRIP", in der sie von einer 8.000 Kilometer langen, abenteuerlichen E-Bike Tandem-Reise von Steyr nach Zentralasien berichten.

Mit „Rückenwind“ um die Welt geradelt, haben sich die beiden auf ein neues, abgefahrenes Abenteuer eingelassen: Im Zuge des „Sun Trip", einer Rallye für Solarstrom-betriebene E-Bikes, ging es in 77 Tagen auf 8.000 Kilometer durch 12 Länder. Auf eigene Faust und ohne Begleit-Team radelten sie mit ihrem aufsehenerregenden Solar-Tandem von Österreich bis an die chinesische Grenze. Steckdosen waren tabu, die Route frei wählbar, verrückte Abenteuer inklusive.

Wie schafft man es, ohne ausreichendem Wissen ein Solar-Tandem zu entwickeln? Was macht man als Sonnenradler bei tagelangen Schlechtwetterperioden in Griechenland und der Türkei? Wie geht man damit um, wenn man mitten im zentralanatolischen Hinterland eine irreparable Panne hat? Was tun, wenn eine wichtige Fährverbindung nach Russland plötzlich nicht mehr existiert? Oder wenn einem in der kasachischen Steppe ein 150 Kilo schwerer, herrenloser LKW-Reifen entgegenrollt?

In gewohnt humorvoller und kurzweiliger Weise nehmen die beiden ihr Publikum mit auf ihr nachhaltiges E-Tandem-Abenteuer nach Zentralasien. Erleben Sie hautnah atemberaubende Landschaften, pulsierende Städte, skurrile Begegnungen. Bei Regen, Wind und Sonnenschein, durch dick und dünn – bis tief hinein in die flirrende Hitze der unendlichen kasachischen Steppe."

Portrait: Die gemeinsame Passion des Steyrer Globetrotter-Paares Anita Burgholzer und Andreas Hübl ist das Reisen mit dem Fahrrad. Was 2007 mit einer vierwöchigen „Probetour“ durch den Jemen begann, fand zwischen Mai 2010 und September 2012 seinen Höhepunkt: Eine Fahrradweltreise, die sie und ihre Drahtesel in 844 Tagen auf knapp 36.500 Kilometer durch drei Kontinente und 35 Länder bringen sollte. Ein ungewöhnliches Projekt stand im Sommer 2015 auf dem Plan: Per Solar-Tandem fuhren die beiden nur mit eigener Muskelkraft und Sonnenenergie auf einer 8.000 km langen Reise von Österreich bis Kasachstan.

Mehr Infos: www.nandita.at

Kartenvorverkauf:

Reisebüro RUEFA Baden, Hauptplatz 18
Sparkasse Baden, Hauptplatz 15
Reservierungen per Mail: andreas@nandita.at


Dieser Inhalt wird von Vimeo eingebettet. Sobald Du den Inhalt lädst, werden Daten zwischen Deinem Browser und Vimeo ausgetauscht. Dabei gelten die Datenschutzbestimmungen von Vimeo.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.