14.11.2017, 21:43 Uhr

Roland Batik Trio Österreichischer Jazz – auf neuen Pfaden

Das Roland Batik Trio (Foto: Kulturszene Kottingbrunn / zVg)
KOTTINGBRUNN. Mit Walter Grassmann (Drums) und Heinrich Werkl (Bass) enthüllt Roland Batik (Klavier) seit Jahrzehnten sehr erfolgreich als “Roland Batik Trio” eine Seite des Jazz, die oft übersehen wird – nämlich die „europäische“. Natürlich ist der “schwarze” Einfluss von allergrößter Wichtigkeit für die Entwicklung des Jazz, doch darf dabei nicht übersehen werden, dass viele bedeutende Exponenten ihre Wurzeln in der “alten” Welt haben. Ob George Gershwin, Scott Joplin, Dave Brubeck, Mozart und Strauß der die Popmusik der 60er und 70er – die künstlerische Potenz des Roland Batik Trios lässt alle Wurzeln zu einer Einheit werden, ohne je das Gefühl eines leeren Eklektizismus aufkommen zu lassen. Man erhält viel mehr das schöne Gefühl, einem neuen Stil auf die Spur zu kommen – einer Art von österreichischem Jazz.

In Zusammenarbeit mit der Musikfabrik NÖ.

Termin:
Freitag, 24. November 2017
19:30 Uhr
Kulturwerkstatt

Foto: zVg

Karten:
Kulturszene Kottingbrunn
Schloß 1
2542 Kottingbrunn
Österreich
Telefon: 02252/74383
office@kulturszene.at
www.kulturszene.at
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.