12.06.2017, 21:58 Uhr

Sooß ganz groß!

(Foto: privat)

Zwei Wein-Landessieger und das NÖ Weingut des Jahres kommen aus dem schmucken Weinort.

Die Sooßer Winzer fahren weiterhin auf der Erfolgsspur. Denn auch bei der diesjährigen NÖ Landesweinmesse konnten sie mit ihren Tropfen mehr als überzeugen. Insgesamt 4812 Weine waren zur gedeckten Verkostung angestellt und die besten 17 daraus wurden dabei mit dem heißbegehrten Titel NÖ Landesieger prämiert. Das Weingut Schwertführer 47er holte sich mit Eiswein Riesling 2016 die wertvolle Trophäe in der Süßweinkategorie und durfte mit Chardonnay Harterberg 2016 sowie Cuvee Privat 2015 noch zwei Vize-Landessieger für sich verbuchen. Die Schwertführerinnen vom Weingut Hauptstraße 35 konnten trotz ihrer Jugend einmal mehr beweisen, dass sie bereit sind, die Weinwelt neu aufzumischen. Ihnen gelang der Landessieg in der Gruppe Rotweincuvee mit Top Sigrid 2015. Ebenfalls bei der Weingala in Grafenwörth dabei das Weingut Schlager, welches mit Merlot Reserve den tollen 2. Platz errang. Der finale und jedes Jahr spannende Höhepunkt war die Verkündigung des Titels „NÖ Weingut des Jahres“. Und dieser ging ebenfalls nach Sooß an das Weingut Schwertführer 47er. Dieses konnte mit den meisten Finalisten den prestigeträchtigen Titel in die Thermenregion holen und sich unter 867 Betrieben an die Spitze setzen. Dazu Martin Schwertführer: „Absoluter Wahnsinn! Wir haben schon viele Preise gewonnen, waren Wein-Bundessieger und vieles mehr, aber NÖ Weingut des Jahres ist die höchste Auszeichnung, die wir bislang erhalten haben.“ Alle Sooßer Siegerweine sind bei den drei prämierten Weingütern jeweils am Wochenende ab 14 Uhr beim Heurigen zu verkosten.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.