13.02.2017, 13:17 Uhr

Besteck zum Essen einfach selber gemacht

(Foto: http://trenntmagazin.de/besteck-zum-essen/)
Keine Lust mehr, auf Partys Plastikbesteck? Jetzt selbst Messer, Gabel und Löffel backen:

Teig aus jeweils gleichen Teilen von Mehl und Wasser anrühren. Würzen oder färben nach belieben und dann ab in den Ofen.

Aus einem Laib Brot den dazu passenden Suppenteller zu machen dauert auch nicht lange.

Die Engländer machen schon seit vielen Jahrhunderten 'Deep Dish Pastry', eine Art essbares Plastik Geschirr in Kuchen Form. So wurden Speisen unterwegs haltbar und konsumierbar gemacht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.