23.05.2017, 13:46 Uhr

Babler feierte 1111 Tage

TRAISKIRCHEN (lorenz). „Alles Gute für die nächsten 1.111 Tage, Herr Bürgermeister und danke für die Einladung“, wünschte eine ältere Dame Andreas Babler, als sie sein Fest verließ. Bürgermeister Andreas Babler lud etwa 300 Leute in sein Heurigenlokal ein. Der Anlass war, dass Babler genau 1.111 Tage der Stadtchef von Traiskirchen war.

Ein Fest als Dankeschön

„Ich wollte mich beim Personalkomitee, bei meinen Wegbegleitern und Unterstützern der ersten 1.111 Tage als Bürgermeister bedanken. Deshalb lud ich zu dieser Feier ein“, erklärt Babler. Von Altbürgermeister Fritz Knotzer bis hin zum Pfarrer Jochen Häusler, vom Arbeiter bis zu den Geschäftsführern des Semperit Areals, Leopold Wieselthaler und Georg Beckel, von jüngsten Mitbürgern bis zum Penionisten, von Feuerwehrmann Günther Gutmann, Walter Hanser und Thomas Fontnerbis hin zu Künstlern wie Thomas Zinnbauer oder Museums-Chefin Karin Weber-Rektorik - alle zusammen feierten gemeinsam mit dem Stadt-Chef. Die Band „Jum – Jazz und Mehr“ sorgte für beste Stimmung. Der Bürgermeister finanzierte das Jubiläum selbstverständlich privat und ersuchte um freie Spenden für einen schwer erkrankten Traiskirchner Jugendlichen.
Auf diesem Weg kam ein stolzer vierstelliger Betrag zusammen, der dem Buben etwas helfen kann. Die Gäste wurden kulinarisch durch das Catering der Tageswerkstätte der Lebenshilfe verwöhnt, damit konnte auch dieses Projekt erfolgreich unterstützt werden.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.