25.10.2017, 12:05 Uhr

Bahá‘i Gemeinschaft feierte 200-jähriges Bestehen

GR HR Dr. Ernst Schebesta, Dorothy Khadem-Missagh, Bgm. Dipl.-Ing. Stefan Szirucsek, Mag. Susanne Stokreiter-Strau, Prof. Elisabeth Ziegler, Bijan Khadem-Missagh, Bgm. a.D. StR Prof. Mag. August Breininger und GR DI Dr. Marcus Meszaros-Bartak. (Foto: © 2017psb/sap)
(red). Ihr 200-jähriges Bestehen feierte die Bahá ‘i-Religionsgemeinschaft auf Einladung von Bijan Khadem-Missagh und der Bahá‘i-Familie Baden im Grand Casino Baden.
Das Bestreben der Gemeinschaft ist es, das Wohl des Menschen zu sichern und die Liebe und der Verbundenheit unter den Menschen zu fördern. Die von der Bahai-Gemeinde organisierten, jährlichen „Badener Familientage“ vermitteln diesen Geist wohl am besten, zielen doch alle Programmpunkte darauf ab, den Dialog zwischen den Menschen zu fördern und das gemeinsame Erleben zu betonen.
Neben Bürgermeister Dipl.-Ing. Stefan Szirucsek fanden sich zahlreiche weitere Ehrengäste ein, um dieses besondere Jubiläum mit der Bahai-Familie zu feiern.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.