12.11.2016, 20:23 Uhr

Beim Heurigen und in der Hütte lässt es sich gut feiern

Zum 61er lud Hans-Gerhard "Doci" Bauer zum Heurigen Fischer-Weber in Baden und dazu die Freunde Hans und Maria Neubauer, Manfred und Irmgrad Koch, Gerhard Steurer, den "Gletscherwirt" Ferdinand Grasmuck, sowie Werner, Nicoll und Sandra. (Foto: Surovic)
BADEN. Egal, ob man 95 wird oder gerade resche 61: In Baden gibt es viele Lokalitäten, um Jubiläen aller Art zu feiern. Heurigen, Nobelhotels oder urige "Hütt'n". Auf der Augustinerhütte bei Franz Scheder feierte zum Beispiel der gebürtige Langenloiser Walter Hinterecker seinen unglaublichen 95-er. Viele Jahre war er beruflich in Deutschland tätig, ehe er sich ins gemütliche Helenental ansiedelte. Drei Söhne schenke ihm seine Gattin, groß war deshalb die Gratulantenschar beim Tortenanschnitt, darunter auch Gerhard Steurer und "Duli" Dulhofer.
Die Weine der Thermenregion liebt Doktor Hans-Gerhard "Doci" Bauer. So setzte sich der Baden-Fan an seinem 61. Geburtstag in seiner Heimatstadt Neuendettelsau in Deutschland ins Auto, und stieg erst wieder in der Kurstadt aus. Genauer gesagt vor dem Heurigen Fischer-Weber, wo er mit seinen Freunden feierte - darunter Marcell Bennert, Hans und Maria Neubauer, Manfred und Irmgrad Koch, Gerhard Steurer, den "Gletscherwirt" Ferdinand Grasmuck, sowie Werner, Nicoll und Sandra.

Fotos: Surovic
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.